Amerikas 44 Präsidenten

1 von 44
George Washington (Amtszeit: 1789 - 1797) ist der erste Präsident nach dem Unabhängigkeitskrieg und gilt als „Vater der amerikanischen Nation“. Seine Politik ist nicht immer glücklich: Eine Steuer auf Alkohol führt zur Whiskey-Rebellion.
2 von 44
John Adams (1797 - 1801): Seine Präsidentschaft ist innenpolitisch von Intrigen und politischen Zänkereien geprägt, die in der Herausbildung des Zweiparteiensystems begründet sind.
3 von 44
Thomas Jefferson (1801 - 1809): Seine Wahl zum Präsidenten erfolgt wegen eines Patts im Electoral College durch das Repräsentantenhaus. Jefferson bewilligt die Mittel für die erste Nationalstraße.
4 von 44
James Madison (1809 - 1817): Louisiana wird als erster Bundesstaat aus den ehemaligen Louisiana-Territorien neu aufgenommen. Zum Ende der Amtszeit wird ein erstes Zollgesetz verabschiedet, das mit Schutzzöllen die heimische Wirtschaft stärken soll.
5 von 44
James Monroe (1817 - 1825): Mit der Wirtschaftskrise von 1819 entwickelt sich die erste größere amerikanische Wirtschaftskrise, der die Regierung wenig entgegenzusetzen hat.
6 von 44
John Quincy Adams (1825 - 1829): John Q. Adams ist der erste Präsident, dessen Vater (John Adams) bereits dieses Amt bekleidete. Der Sohn liefert eine Politik ohne große Höhepunkte und die Amtszeit ist glück- und glanzlos.
7 von 44
Andrew Jackson (1829 - 1837): Jackson gilt als der erste „Volkspräsident“, weil er zum einen aus schlichten Verhältnissen stammt und zum anderen seine Popularität bei den einfachen Wählern enorm ist.
8 von 44
Martin van Buren (1837 - 1841): Auf dem Pfad der Tränen sterben bei einer Zwangsumsiedlung ca. 4 000 der 10 000 in die Reservation aufgebrochenen Indianer und weitere zwangsweise Umsiedlungen führen zum zweiten Seminolenkrieg.

Auch interessant

Meistgesehen

Hoffnung auf Happy End beim Höhlendrama wächst
Hoffnung auf Happy End beim Höhlendrama wächst
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Fußball-Team nach 17 Tagen aus Höhle gerettet
Fußball-Team nach 17 Tagen aus Höhle gerettet
Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu
Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.