Der Fritzl-Prozess beginnt

... wie eine Sklavin hielt. Die Anklage lautet auf Mord, Vergewaltigung, Blutschande und jahrzehntelange Freiheitsberaubung: An diesem Montag beginnt in der niederösterreichischen Stadt St. Pölten der Prozess gegen den 73 Jahre alte Inzest-Täter von Amstetten, Josef Fritzl, der seine Tochter 24 Jahre lang in ein fensterloses Kellerverlies sperrte und ...
1 von 13
Die Anklage lautet auf Mord, Vergewaltigung, Blutschande und jahrzehntelange Freiheitsberaubung: An diesem Montag beginnt in der niederösterreichischen Stadt St. Pölten der Prozess gegen den 73 Jahre alte Inzest-Täter von Amstetten, Josef Fritzl, der seine Tochter 24 Jahre lang in ein fensterloses Kellerverlies sperrte und ...
Rund 200 Journalisten aus aller Welt werden über den spektakulären Prozess berichten. Für das Verfahren im Schwurgerichtssaal des Landesgerichts St. Pölten wurden fünf Verhandlungstage angesetzt. Mit dem Urteil wird spätestens am Freitagmittag gerechnet.
2 von 13
... sie dort wie eine Sklavin hielt. Rund 200 Journalisten aus aller Welt werden über den spektakulären Prozess berichten. Für das Verfahren im Schwurgerichtssaal des Landesgerichts St. Pölten wurden fünf Verhandlungstage angesetzt. Mit dem Urteil wird spätestens am Freitagmittag gerechnet.
Bei einer Verurteilung wegen Mordes droht Fritzl eine lebenslange Freiheitsstrafe. Die Staatsanwaltschaft hat außerdem die anschließende Sicherungsverwahrung für den Täter beantragt, dessen Verbrechen im vergangenen Jahr die Welt schockierten.
3 von 13
Bei einer Verurteilung wegen Mordes droht Fritzl eine lebenslange Freiheitsstrafe. Die Staatsanwaltschaft hat außerdem die anschließende Sicherungsverwahrung für den Täter beantragt, dessen Verbrechen im vergangenen Jahr die Welt schockierten.
Fritzl hat zugegeben, seine Tochter in dem von ihm selbst gebauten bunkerähnlichen Verlies tausendfach vergewaltigt zu haben. Von den sieben Kindern, die Elisabeth in den fensterlosen Räumen ohne ärztliche Hilfe zur Welt brachte, starb eines wenige Tage nach der Geburt an einer Atemwege-Erkrankung, weil Fritzl ihm nach Meinung der Staatsanwaltschaft medizinische Hilfe verweigerte. Aus diesem Grund wurde die Anklage auch auf Mord wegen unterlassener Hilfeleistung erweitert.
4 von 13
Fritzl hat zugegeben, seine Tochter in dem von ihm selbst gebauten bunkerähnlichen Verlies tausendfach vergewaltigt zu haben. Von den sieben Kindern, die Elisabeth in den fensterlosen Räumen ohne ärztliche Hilfe zur Welt brachte, starb eines wenige Tage nach der Geburt an einer Atemwege-Erkrankung, weil Fritzl ihm ...
Der Prozess wird wegen der Art der Gewaltverbrechen zum Schutz der Opfer weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Medienvertreter werden voraussichtlich nur für die Anklageverlesung und das Urteil zugelassen.
5 von 13
nach Meinung der Staatsanwaltschaft medizinische Hilfe verweigerte. Aus diesem Grund wurde die Anklage auch auf Mord wegen unterlassener Hilfeleistung erweitert. Der Prozess wird wegen der Art der Gewaltverbrechen zum Schutz der Opfer weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.
Einmal täglich sollen sie von einem Gerichtssprecher und dem Verteidiger über den Verlauf des Verfahrens informiert werden. Elisabeth Fritzl und die drei Kinder, die mit ihr in Gefangenschaft leben mussten, werden ebenfalls nicht im Gericht erscheinen.
6 von 13
Medienvertreter werden voraussichtlich nur für die Anklageverlesung und das Urteil zugelassen. Einmal täglich sollen sie von einem Gerichtssprecher und dem Verteidiger über den Verlauf des Verfahrens informiert werden. Elisabeth Fritzl und die drei Kinder, die mit ihr in Gefangenschaft leben mussten, werden ebenfalls ...
Die Frau war im vergangenen Jahr insgesamt elf Stunden lang von der Vorsitzenden Richterin befragt worden. Ihre auf Video aufgezeichnete Aussage wird den acht Geschworenen an den ersten vier Verhandlungstagen “portionsweise“ vorgespielt. Fritzl selbst soll auf diese Weise erstmals mit den Aussagen seiner Tochter konfrontiert werden.
7 von 13
... nicht im Gericht erscheinen. Die Frau war im vergangenen Jahr insgesamt elf Stunden lang von der Vorsitzenden Richterin befragt worden. Ihre auf Video aufgezeichnete Aussage wird den acht Geschworenen an den ersten vier Verhandlungstagen “portionsweise“ vorgespielt. Fritzl selbst soll auf diese ...
Elisabeth und ihre Kinder haben nach monatelanger psychiatrischer Behandlung inzwischen eine andere Identität erhalten und leben an einem geheimgehaltenen Ort.
8 von 13
... Weise erstmals mit den Aussagen seiner Tochter konfrontiert werden. Elisabeth und ihre Kinder haben nach monatelanger psychiatrischer Behandlung inzwischen eine andere Identität erhalten und leben an einem geheimgehaltenen Ort.

Am Montag taktet der Prozess gegen Josef Fritzl aus Amstetten auf. Ihm wird Mord, Vergewaltigung, Blutschande und jahrzehntelange Freiheitsberaubung vorgeworfen.

auch interessant

Meistgesehen

Pferd fällt in vereisten Swimming Pool
Pferd fällt in vereisten Swimming Pool
Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote
Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote
Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge
Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos

Kommentare