Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf

Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
1 von 16
20. April 1999: Eine Überwachungskamera in der Cafeteria der Columbine High School in Littleton filmt die schwerbewaffneten Attentäter.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
2 von 16
Einige Schüler suchen Schutz an der Rückwand des Gebäudes, andere fliehen vor den Attentätern.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
3 von 16
Verletzte Schüler werden an Ort und Stelle medizinisch versorgt. Für dreizehn Menschen kommt jede Hilfe zu spät.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
4 von 16
Eine Mutter tröstet ihre Tochter: In der Columbine High School haben zwei Amokläufer soeben ein großes Blutvergießen angerichtet.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
5 von 16
Vier junge Frauen verlassen tränenüberströmt das Schulgebäude.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
6 von 16
Einige Schüler verstecken sich hinter einem geparkten Auto. Ein Polizist hat seine Waffe im Anschlag.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
7 von 16
Die Bücherei der High School ist völlig verwüstet. Das ziegt das Bild einer Überwachungskamera.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
8 von 16
Die Trauer ist grenzenlos bei der Beisetzung eines der Opfer.

Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf

Auch interessant

Meistgesehen

13 Bilder zeigen, wie Düsseldorf den Japan-Tag feiert
13 Bilder zeigen, wie Düsseldorf den Japan-Tag feiert
Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen
Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen
30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession
30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Kommentare