Drama auf Weg zur U-Bahn

Tod auf Rolltreppe: Frau durch Schal stranguliert

Montreal  - Ein kleines Missgeschick endete für eine Frau in Montreal in einem tödlichen Drama: In der kanadischen Metropole wurde die Frau auf einer U-Bahn-Rolltreppe  von ihrem eigenen Schal  stranguliert .

Die 48-Jährige habe noch bemerkt, dass sich der Schal in der Treppe verfangen habe, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Noch während sie versuchte, ihn wieder freizubekommen, habe sich auch das Haar verfangen, und das habe ihr endgültig die Luft abgeschnürt. Nach Angaben der Behörden starb die Frau noch am Unglücksort.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann misshandelte seine Frau schwer: Neue Details zum SEK-Einsatz - nach eintägiger Flucht nun die Wende
Mann misshandelte seine Frau schwer: Neue Details zum SEK-Einsatz - nach eintägiger Flucht nun die Wende
Instagram-Eigentümer Facebook: Warum hängen die Unternehmen zusammen?
Instagram-Eigentümer Facebook: Warum hängen die Unternehmen zusammen?
Corona in Deutschland: Drosten schlägt Alarm - „Sollten uns nicht vormachen, dass ...“
Corona in Deutschland: Drosten schlägt Alarm - „Sollten uns nicht vormachen, dass ...“
Scarlett vermisst: Seit acht Tagen kein Lebenszeichen der 26-Jährigen - Polizei hat furchbaren Verdacht
Scarlett vermisst: Seit acht Tagen kein Lebenszeichen der 26-Jährigen - Polizei hat furchbaren Verdacht

Kommentare