Falsche Wohnung gestürmt

SEK überrascht Mann beim Fernsehen

+
Beamte des SEK hatten die falsche Wohnung gestürmt.

Selters/Montabaur - Beim friedlichen Fernsehgucken haben Polizisten eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) einen Mann im Westerwald überrascht.

Die SEK-Beamten stürmten auf der Suche nach einem möglichen Geiselnehmer seine Wohnung, folgten dabei aber ganz offensichtlich einem falschen Hinweis. In der Wohnung in Selters seien weder Waffen noch andere gefährliche Gegenstände gefunden worden, teilte die Polizei am Montag nach der Aktion mit.

Ein Anrufer hatte die Polizei am Sonntagabend alarmiert und mitgeteilt, in der Wohnung sei ein bewaffneter Mann mit einem Kind.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz

Kommentare