In Nigeria

Baum fällt um - 31 Menschen tot

Addis Abeba - Schweres Unglück auf einem Markt in Nigeria: Ein Baum ist während eines schweren Sturms umgestürzt und hat 31 Menschen unter sich begraben und getötet.

Das Unglück ereignete sich im südlichen Bundesstaat Imo, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur am Freitag. Weitere 16 Menschen wurden verletzt. „Ich bin sprachlos“, sagte der Dorfälteste Godwin Duru. „Meine Leute wurden in einem einzigen Augenblick getötet.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall

Kommentare