Hirnlose Aktion: Unbekannter lässt 800 Bäume verenden

Beverungen - Ein Unbekannter hat in Ostwestfalen etwa 800 Bäume langsam verenden lassen, indem er Teile der Rinde herausschnitt. Das Motiv ist völlig unklar.

Sämtliche der rund 25 Meter hohen Fichten in einem Waldstück in Beverungen südlich von Höxter seien vertrocknet und nicht mehr zu retten, berichtete die Polizei am Dienstag. Der Schaden liegt bei bis zu 40 000 Euro.

Mit großem zeitlichen Aufwand schnitt der oder die Unbekannte in 1,80 Meter Höhe einen mehrere Zentimeter breiten Ring aus der Rinde - “da ging nichts mehr durch, die Bäume mussten austrocknen“, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung und weist daraufhin, dass der oder die Täter zur Tarnung auch als Forstleute aufgetreten sein könnten.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland
Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare