Bad Dürnberg

Auf dem Weg in den OP: Chirurgen-Auto brennt ab

+
Während der Fahrt hat das Auto eines Salzburger Chirurgen am Montag Feuer gefangen.

Salzburg - Auf dem Weg zum Operationssaal fängt das Auto eines Salzburger Chirurgen Feuer. Er selbst hat Glück im Unglück.

Er war unterwegs in den Operationssaal, als einem Salzburger Chirurgen unter der Fahrt und nur noch knapp zwei Kilometer vom Arbeitsplatz entfernt das Auto in Flammen aufging. 

Der Unfall passierte in Bad Dürnberg südlich von Salzburg. Der Mann hatte Glück: Er konnte das Auto am linken Fahrbahnrand stoppen und sich in Sicherheit bringen. Die alarmierte freiwillige Feuerwehr Bad Dürnberg musste das Feuer unter schwerem Atemschutz löschen.

Am Auto war ein Totalschaden entstanden, der Chirurg selbst blieb unverletzt - ein großes Glück, da die Gase bei einem Autobrand hoch toxisch sind. 

Für knapp 45 Minuten wurde die Dürnberger Landesstraße total gesperrt. 

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ein technischer Defekt im Motorraum dürfte ursächlich für das Feuer gewesen sein.

mm/ tz

Auch interessant

Meistgelesen

Verheerender Brand fordert zwei Menschenleben
Verheerender Brand fordert zwei Menschenleben
Polizei sucht diese Joggerin: Sie erledigt regelmäßig großes Geschäft in fremdem Garten
Polizei sucht diese Joggerin: Sie erledigt regelmäßig großes Geschäft in fremdem Garten
Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab
Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab
11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren
11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

Kommentare