Unfall in Niedersachsen: Auto reißt Loch in Hauswand

Unfall Hänigsen
1 von 8
Bei einem schweren Unfall bei Hannover ist ein Auto mit voller Wucht gegen eine Hauswand gekracht. Der Aufprall war so heftig, dass ein großes Loch in die Mauer gerissen wurde.
Unfall Hänigsen
2 von 8
Bei einem schweren Unfall bei Hannover ist ein Auto mit voller Wucht gegen eine Hauswand gekracht. Der Aufprall war so heftig, dass ein großes Loch in die Mauer gerissen wurde.
Unfall Hänigsen
3 von 8
Bei einem schweren Unfall bei Hannover ist ein Auto mit voller Wucht gegen eine Hauswand gekracht. Der Aufprall war so heftig, dass ein großes Loch in die Mauer gerissen wurde.
Unfall Hänigsen
4 von 8
Bei einem schweren Unfall bei Hannover ist ein Auto mit voller Wucht gegen eine Hauswand gekracht. Der Aufprall war so heftig, dass ein großes Loch in die Mauer gerissen wurde.
Unfall Hänigsen
5 von 8
Bei einem schweren Unfall bei Hannover ist ein Auto mit voller Wucht gegen eine Hauswand gekracht. Der Aufprall war so heftig, dass ein großes Loch in die Mauer gerissen wurde.
Unfall Hänigsen
6 von 8
Bei einem schweren Unfall bei Hannover ist ein Auto mit voller Wucht gegen eine Hauswand gekracht. Der Aufprall war so heftig, dass ein großes Loch in die Mauer gerissen wurde.
Unfall Hänigsen
7 von 8
Bei einem schweren Unfall bei Hannover ist ein Auto mit voller Wucht gegen eine Hauswand gekracht. Der Aufprall war so heftig, dass ein großes Loch in die Mauer gerissen wurde.
Unfall Hänigsen
8 von 8
Bei einem schweren Unfall bei Hannover ist ein Auto mit voller Wucht gegen eine Hauswand gekracht. Der Aufprall war so heftig, dass ein großes Loch in die Mauer gerissen wurde.

Bei einem schweren Unfall bei Hannover ist ein Auto mit voller Wucht gegen eine Hauswand gekracht. Der Aufprall war so heftig, dass ein großes Loch in die Mauer gerissen wurde.

Auch interessant

Meistgesehen

Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion