Junge stirbt, viele Schwerverletzte

Schweres Unglück in Thüringen: Bus kippt auf A4 um

Busunglück in Thüringen
1 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
2 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
3 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
4 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
5 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
6 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
7 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.
Busunglück in Thüringen
8 von 15
Bei einem Busunglück auf der A4 in Thüringen wurde ein kleiner Junge getötet, mehrere Menschen wurden schwer verletzt. In dem Bus saßen unter anderem 60 Kinder und Jugendliche.

Bei einem schweren Busunglück auf der Autobahn A 4 in Thüringen ist ein fünfjähriger Junge ums Leben gekommen. 

15 weitere Kinder und Erwachsene wurden am Freitag bei dem Unfall nahe Erfurt schwer verletzt, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei sagte. Der mit insgesamt 65 Menschen, davon 60 Kinder, besetzte Bus war aus bislang ungeklärter Ursache an einer Böschung umgestürzt.

Auch interessant

Meistgesehen

Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Fußball-Team nach 17 Tagen aus Höhle gerettet
Fußball-Team nach 17 Tagen aus Höhle gerettet
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu
Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.