Fahrer flüchtet von Unfallstelle

Rollstuhlfahrerin von Straße abgedrängt - schwer verletzt

Viersen - Eine Rollstuhlfahrerin ist in Viersen von einem Auto von der Straße abgedrängt worden. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei schwer. Der Autofahrer flüchtete.

Eine 84 Jahre alte Frau in einem Elektro-Rollstuhl ist in Viersen von einem Fahrzeug von der Straße abgedrängt und bei einem anschließenden Sturz schwer verletzt worden. Der Fahrer scherte nach dem Überholen so knapp vor der Rollstuhlfahrerin wieder ein, dass sie auf den Grünstreifen abgedrängt wurde, wie die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Die Seniorin stürzte die Böschung hinunter. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Frau nutzte die Straße, weil es an der Stelle keinen Bürgersteig gibt. Der Fahrer flüchtete, ohne sich um die Frau zu kümmern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Polizisten ziehen Geländewagen mit Blaulicht aus dem Verkehr - und erleben faustdicke Überraschung 
Polizisten ziehen Geländewagen mit Blaulicht aus dem Verkehr - und erleben faustdicke Überraschung 
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert
Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert
Krokodil-Alarm auf beliebter Ferieninsel: Drei-Meter-Tier im Meer gesichtet
Krokodil-Alarm auf beliebter Ferieninsel: Drei-Meter-Tier im Meer gesichtet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.