1. tz
  2. Welt

Ungemütliches Wetter an den Feiertagen - dann wird es milder

Erstellt:

Von: Julian Baumann

Kommentare

Schneetreiben herrscht am Abend in der Innenstadt auf dem Alten Markt vor dem Rathaus von Stralsund.
Das Wetter in Deutschland wird zu Weihnachten ungemütlich. Schnee gibt es wohl nur im Norden, wie hier in Stralsund. © Stefan Sauer/dpa

An Weihnachten hoffen viele Menschen auf Schnee. Der wird in diesem Jahr laut einer Prognose nur im Norden erwartet. Dort wird es zudem auch richtig frostig.

Stuttgart - Alle Jahre wieder hoffen die Menschen auf Schnee zu Weihnachten. Laut einem Meteorologen ist das jedoch vergleichsweise unwahrscheinlich, da in Deutschland im Dezember normalerweise wenig Schnee fällt. Der Norden des Landes kann sich seiner Prognose zufolge aber über Schnee freuen, es wird jedoch mit Temperaturen von bis zu -15 Grad richtig ungemütlich. Im Süden bleibt es dagegen mild und regnerisch. In der kommenden Woche setzen sich die milden Luftmassen ganz durch.
BW24* enthüllt die Prognose für das Wetter an Weihnachten - Eisregen und Frost bis zu -15 Grad.

*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare