Zusammen mit den Profi-Artisten

Endspurt: Die Unicef-Kinder trainieren für die große Gala

+
Willkommen im Circus Krone: Herzlich haben die Artisten die Unicef-Kinder begrüßt und in die Circus-Familie aufgenommen.

Lange ist es nicht mehr hin bis zur großen Unicef-Kinder-Gala im Circus Krone. Im Moment trainieren die Kleinen gemeinsam mit den Großen - und haben viel Spaß dabei.

München - „Ein bisschen Schmerz gehört immer dazu“, sagt Katerina Abakarova. An zwei Luftschleifen schwebt die Russin normalerweise durch die Circus Krone-Manege, fasziniert die Zuschauer mit ihren eleganten Figuren. Jetzt steht sie in schwarzen Jogginghosen unter der Circuskuppel und erklärt ihrem Schützling Emma, wie sie ihre Arme am besten bewegt und zeigt ihr erste Kunststücke.

Überall wuselt es dieser Tage im ehrwürdigen Bau an der Marsstraße, überall wird gestaunt, geprobt und geschwitzt. Und das kann nur eines bedeuten: Die große tz-Kindergala zugunsten von Unicef steht kurz bevor. Jetzt rocken die Kids die Manege und übernehmen das Kommando im Circus. „Für uns ist das eine besonders schöne Zeit“, erzählt Jana Mandana, Junior-Chefin von Europas größtem Circus. Sie arbeitet mit Sahar (10) an einer Pferdedressur. Sahar vertritt die Kinder des Lichtblick Hasenbergl, einer Einrichtung für sozial schwache Kinder im Münchner Norden. „Was für ein mutiges und zauberhaftes Mädchen“, sagt Krones Pferdelady.

Spaß ohne Ende: Das haben tz-Chefredakteur Rudolf Bögel und Moderationskind Greta (11) bei ihren Proben im Circus Krone. Hoffentlich stehlen sie mit ihrem Quatsch nicht unseren Clowns die Show

Bereits zum vierten Mal findet die Kindergala heuer statt. Mehr als 100 Kinder haben sich beworben, coole Videos geschickt, Manegen gebastelt, Bilder und Collagen gestaltet. Ganz herzlichen Dank für all die tollen Einsendungen – auch wenn es diesmal nicht mit einem Platz geklappt hat.

„Ich war ganz baff, als ich erfahren habe, dass ich dabei bin“, erzählt Greta. Sie übt gerade fleißig an der Moderation. Die Elfjährige wird mit tz-Chef Rudi Bögel durch den Nachmittag führen: „Das wird bestimmt voll cool. Und dass wir mit unserer Show auch noch den armen Kindern in Haiti helfen, finde ich echt klasse.“

Hilfe für Haitis Kinder - Bilder des tz-Besuchs

Noch bis 19. Februar können Sie, liebe Leser, mit einer Spende von mindestens zehn Euro an der BMW-Verlosung teilnehmen. Alle Informationen finden Sie unten.

Spenden und gewinnen!

Die Spendenkonten

Commerzbank: IBAN: DE78 7008 0000 0326 900000 BIC: DRESDEFF700

Stadtsparkasse München: IBAN: DE70 7015 0000 0000 263525 BIC: SSKMDEMM

Sie möchten per Überweisung spenden?

Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung das Stichwort Haiti an. Bei Spenden bis 200 Euro gilt der Einzahlungsbeleg als Quittung fürs Finanzamt. Bei größeren Beträgen bekommen Sie von Unicef automatisch eine Spendenbescheinigung zugeschickt. Bitte geben Sie im Feld „Verwendungszweck“ unbedingt Namen und Adresse an. Empfänger ist Unicef.

Sie möchten online bei Unicef spenden?

Unter www.tz.de/unicef finden Sie den direkten Zugang zu unseren Spendenkonten.

Sie möchten per Telefon spenden?

Mit einem Anruf unter der Nummer 089/44 33 34 44 spenden Sie ganz einfach einmalig zehn, 15 oder 30 Euro, die von Ihrer Telefonrechnung abgebucht werden. Bei einer Telefonspende gilt der Abbuchungsbeleg als Spendenbescheinigung.

Sie möchten an der Verlosung teilnehmen?

Wichtig: Bitte notieren Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse auf dem Überweisungsträger, auf Ihrer Online-Überweisung oder geben Sie diese Daten bei Ihrem Spendenanruf an. Damit wir Sie erreichen können, falls das Los auf Sie fällt. Den Gewinner unseres BMW 116i (siehe unten) ziehen wir nach Abschluss unserer Spendenaktion im Februar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

116i für eine Spende von zehn Euro gewinnen

Peter Mey erklärt den BMW 116i, der unter allen Spendern verlost wird.

Besser geht’s doch nicht: Zehn Euro spenden und mit ein bisschen Glück ein Traumauto gewinnen. Unter allen Spendern, die mindestens zehn Euro auf eines unserer Unicef-Konten einzahlen, verlosen wir einen BMW 116i im Wert von rund 30.000 Euro. Der kompakte 109 PS starke 5-Türer wartet bereits in der BMW Niederlassung München (Foto: Niederlassungsleiter Peter Mey) auf seinen künftigen Besitzer. Falls Sie das sportlich moderne Modell Advantage mit neu gestalteter Frontpartie dort selbst in Augenschein nehmen möchten – am Frankfurter Ring 35 sind Sie jederzeit herzlich willkommen zum Probesitzen. Der Gewinner wird nach Abschluss unserer Weihnachtsaktion gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wichtig: Bitte notieren Sie bei Ihrer Überweisung den vollständigen Namen und die Adresse, damit wir Sie im Gewinnfall benachrichtigen können. BMW und tz wünschen viel Glück.

Ihre Ansprechpartnerin

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie selbst aktiv werden, eine Veranstaltung oder Spendensammlung für unsere Aktion organisieren? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail. tz-Redakteurin Dorit Caspary war in Haiti und hat dort Kinder und Unicef-Projekte besucht. Unsere Reporterin erreichen Sie per E-Mail unter dorit.caspary@tz.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf
Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf
Horror-Unfall: 26-jährige Mutter in Krankenhaus von Aufzug halbiert
Horror-Unfall: 26-jährige Mutter in Krankenhaus von Aufzug halbiert
Wirbel um "true fruits"-Kampagne - Firma beleidigt Kunden heftig
Wirbel um "true fruits"-Kampagne - Firma beleidigt Kunden heftig
Fahrer rast in Pizzeria bei Paris: Mädchen (13) tot, Junge (3) in Lebensgefahr
Fahrer rast in Pizzeria bei Paris: Mädchen (13) tot, Junge (3) in Lebensgefahr

Kommentare