Venezolanerinnen klagen wegen Brustimplantaten

Caracas - Rund 400 Venezolanerinnen klagen gegen Firmen, die die umstrittenen Brustimplantate eines französischen Herstellers verkauft haben.

Deutsches Institut rät: Billig-Brustimplantate entfernen

Die Frauen fordern, dass die Firmen ihre medizinischen Kosten übernehmen, darunter die für eine Entfernung der Gelkissen. Eine ihrer Anwältinnen, Emilia De Leon, sagte, die Firmen, die die Implantate in Venezuela verkauften, müssten finanziell zur Rechenschaft gezogen werden. Die Implantate enthalten ein billigeres Silikon, das nicht medizinischem Standard entspricht.

dapd

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall

Kommentare