Medienbericht

Betrugs-Verdacht: Steuerfahnder durchsuchen Medizinische Fakultät und Uni-Klinik in Mannheim

+
Universitätsklinikum Mannheim

Mannheim - Rund 35 Staatsanwälte und Steuerfahnder sollen laut eines Medienberichts das Uniklinikum Mannheim und die Medizinische Fakultät der Uni Heidelberg durchsucht haben. 

Mannheim - Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung am Dienstag (24. Juli) berichtet, seien auch Privathäuser von Funktionsträgern und ein Gebäude der Universität Heidelberg durchsucht worden.  

Die Universitätsmedizin hatte bereits am 19. Juli über die Ermittlungen informiert. Die Staatsanwaltschaft geht dem Verdacht auf Verstöße gegen das Umsatzsteuerrecht nach. Laut Uni-Medizin, seien zuvor bereits dementsprechende Unterlagen und Dateien beschlagnahmt worden.

Was dieser Verdacht für die Klinik bedeutet und auf wie viel sich der Steuerschaden belaufen könnte, lesen Sie auf MANNHEIM24.de.

__________

MANNHEIM24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schockierender Vorfall: Frau verbrennt in Auto - Ehemann festgenommen
Schockierender Vorfall: Frau verbrennt in Auto - Ehemann festgenommen
Unglück in Bergwerk: Neue Details zu verletzten Bergmännern 
Unglück in Bergwerk: Neue Details zu verletzten Bergmännern 
Bluttat in russischer Berufsschule: Mann schießt wild um sich - tragisches Ende
Bluttat in russischer Berufsschule: Mann schießt wild um sich - tragisches Ende
Horror-Landung: Flugzeug rutscht von Landebahn - Passagier zeigt Video
Horror-Landung: Flugzeug rutscht von Landebahn - Passagier zeigt Video

Kommentare