Einkaufen am Sonntag, 23. Februar

Verkaufsoffener Sonntag in NRW: Shopping im Ruhrgebiet, Sauerland und Ostwestfalen

+
Shoppingspaß im neuen Jahr: Am Sonntag öffnen viele Geschäfte im Ruhrgebiet und ganz NRW

Sonntags durch die Geschäfte bummeln, Schnäppchen machen, die neueste Mode shoppen: An den meisten Sonntagen im Jahr bereichern Städte in NRW ihre Veranstaltungen, Märkte und Stadtfeste um einen verkaufsoffenen Sonntag.

Alle Gelegenheiten zum Einkauf am verkaufsoffenen Sonntag in NRW fasst das Portal wa.de* in einem großen Überblick zusammen. Das Ladenöffnungsgesetz in Nordrhein-Westfalen erlaubt pro Jahr höchstens acht nicht direkt aufeinanderfolgende verkaufsoffene Sonntage in Verbindung mit Veranstaltungen wie Stadtfesten.

Verkaufsoffene Sonntage in NRW: Ausnahmen

Geschäfte in Orten mit einer besonderen touristischen Bedeutung dürfen häufiger öffnen - so eine Stadt ist zum Beispiel Winterberg im Sauerland. 

Auch an den beiden großen NRW-Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn sind die Einkaufsmeilen deutlich häufiger geöffnet. Und auch in vielen Städten im Ruhrgebiet, Sauerland, Rheinland und Ostwestfalen öffnen die Geschäfte am Sonntag.

*wa.de ist Teil der bundesweiten Ippen-Digital-Zentralredaktion

Auch interessant

Meistgelesen

Mann blickt bei Google Earth über England - und macht plötzlich merkwürdige Entdeckung
Mann blickt bei Google Earth über England - und macht plötzlich merkwürdige Entdeckung
Grusel-Detail auf Foto: Was verbirgt sich denn hier bitte im Hintergrund?
Grusel-Detail auf Foto: Was verbirgt sich denn hier bitte im Hintergrund?
Horror-Detail auf diesem Foto - Es ist keineswegs im Kreis - Bemerken Sie es gleich?
Horror-Detail auf diesem Foto - Es ist keineswegs im Kreis - Bemerken Sie es gleich?
Es sind NICHT die Cheerleader! Skurriles Foto von US-Parade: Sehen Sie das irre Detail? 
Es sind NICHT die Cheerleader! Skurriles Foto von US-Parade: Sehen Sie das irre Detail? 

Kommentare