Landgericht Lüneburg

Verkaufte Jura-Examen: Fünf Jahre Haft für Richter

+
Der angeklagte Richter berät sich mit seinen Anwälten (Archivbild)

Lüneburg - Weil er Prüfungslösungen für Jura-Staatsexamen verkauft hat, ist ein Richter in Lüneburg zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.

Das Landgericht befand den ehemaligen Referatsleiter im niedersächsischen Landesjustizprüfungsamt am Donnerstag der Bestechlichkeit, der versuchten Nötigung und des Verrats von Dienstgeheimnissen für schuldig. Die Staatsanwaltschaft hatte in der vergangenen Woche eine Haftstrafe von fünf Jahren und drei Monaten gefordert. Die Verteidigung plädierte auf eine Strafe von höchstens elf Monaten. Im Januar hatte der Familienvater ein Geständnis abgelegt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann klaut Frau Fahrrad - aber die holt es sich total genial zurück
Mann klaut Frau Fahrrad - aber die holt es sich total genial zurück
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Damals 4, heute 16: So sieht das „schönste Mädchen der Welt“ jetzt aus
Damals 4, heute 16: So sieht das „schönste Mädchen der Welt“ jetzt aus
Traurige Gewissheit: Vier vermisste Jugendliche sind tot
Traurige Gewissheit: Vier vermisste Jugendliche sind tot

Kommentare