Appell des Verkehrsministers: Winterreifen aufziehen

+
Verkehrsminister Ramsauer: An den Reifen zu sparen, sei leichtsinnig.

Düsseldorf - Angesichts des Wintereinbruchs hat Verkehrsminister Ramsauer an Autofahrer appelliert, Winterreifen aufzuziehen. Schlecht ausgerüstete Fahrzeuge würden den Verkehr zum Erliegen bringen.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat angesichts des Wintereinbruchs und der einsetzenden Reisewelle zu Weihnachten an die Autofahrer appelliert, ihre Fahrzeuge winterfest zu machen. Vor allem sollten alle Winterreifen aufziehen, sagte der CSU-Politiker im Gespräch mit der in Düsseldorf erscheinenden “Rheinischen Post“.

“Wir investieren Milliardenbeträge für gute und sichere Straßen in Deutschland. Und wir investieren viel Geld und intelligente Technik, um Staus zu vermeiden. Aber die besten Straßen und die beste Technik nützen nichts, wenn schlecht ausgerüstete Fahrzeuge den Verkehr zum Erliegen bringen“, wird Ramsauer zitiert. An den Reifen zu sparen, sei leichtsinnig. “Wer im Winter mit Sommerreifen oder Reifen mit abgefahrenem Profil unterwegs ist, gefährdet alle, nicht zuletzt sich selbst“, warnte der Minister.

AP

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.