NRW

Verlängerung des Lockdowns: Doch Weihnachten ist alles anders

Markus Söder mit Mundschutz bei einer Pressekonferenz.
+
Corona-Krise: Markus Söder und die anderen Ministerpräsidenten der Länder sprechen sich für Lockdown-Ausnahmen an Weihnachten aus (Symbolbild).

Bund und Länder sind mit dem bisherigen Erfolg der Corona-Maßnahmen unzufrieden. Darum gilt eine Verlängerung oder Verstärkung des Lockdowns als sehr wahrscheinlich.

NRW – Der bisherige Lockdown light, der am 2. November in Deutschland in Kraft trat, kann der Welle von Neuinfektionen bislang nicht genug entgegensetzen. Zwar steigen die Infektionszahlen nicht mehr so stark wie sie es etwa im Oktober taten, jedoch sinken sie ebenso wenig. Mit Spannung wird das Treffen der Länder-Chefs mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch (25. November) erwartet.

Im Vorhinein wurde bereits ein Beschluss-Entwurf der Minister bekannt, der die Richtung für das Treffen zum weiteren Corona-Lockdown vorgeben könnte. Welche Punkte der Entwurf umfasst und wo eklatante Ausnahmen gemacht werden sollen, wissen die Kollegen von owl24.de*. (*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerkes.)

Auch interessant

Kommentare