Leiche gefunden

Vermisster deutscher Tourist wahrscheinlich tot

Ein Wanderer aus Deutschland, der seit Tagen in Indonesien vermisst wird, ist wahrscheinlich tot.

Djakarta - Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitagabend aus dem Auswärtigen Amt in Berlin. Man gehe davon aus, dass der Mann nicht mehr lebe, hieß es. Eine offizielle Bestätigung der indonesischen Behörden stehe aber noch aus.

Örtliche Rettungskräfte hatten am Freitag den Tod des Mannes vermeldet, eine Leiche am Mount Sibayak sei von Angehörigen identifiziert worden.

Seit einer Wanderung an dem mehr als 2000 Meter hohen Vulkan vor mehreren Tagen galt der 47-Jährige als vermisst. Die Rettungskräfte berichteten, dass der Deutsche, der mit seiner Frau in Singapur gelebt habe, tot an einem Wasserfall gefunden worden sei. Den Angaben zufolge war der 47-Jährige ohne Führer unterwegs gewesen. Zur möglichen Todesursache gab es zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Vermisste Tramperin Sophia: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen - Familie gibt die Hoffnung nicht auf
Vermisste Tramperin Sophia: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen - Familie gibt die Hoffnung nicht auf
Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Zöllner kontrollieren Gepäck - Was sie darin entdecken verursacht Gänsehaut 
Zöllner kontrollieren Gepäck - Was sie darin entdecken verursacht Gänsehaut 
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.