1. tz
  2. Welt

Verschärfte Corona-Regeln im Europapark

Erstellt:

Von: Franziska Vystrcil

Kommentare

Der Eingang des Europaparks.
Wer den Europapark Rust besuchen will, sollte sich vorher über die bestehenden Einlassbeschränkungen informieren. © Eibner-Pressefoto/Sascha Walther/IMAGO

Die Coronalage spitzt sich in Baden-Württemberg immer weiter zu. Neue Regelungen sollen helfen, die vierte Welle einzudämmen. Auch der Europapark ist von den Maßnahmen betroffen.

Rust - Am Dienstag (21. Dezember) wurden beim Bund-Länder-Treffen neue Regelungen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen. Auch der Europapark unterliegt strengeren Regeln. Seit Beginn der Pandemie musste der Park seine Hygienekonzepte stetig anpassen. Aktuell erhalten Ungeimpfte keinen Zutritt mehr zum Freizeitpark. Aber auch geimpfte und genesene Personen unterliegen Auflagen.

BW24* verrät, wie die Lage im Europapark aktuell aussieht.

Die Parkbetreiber hoffen, nicht erneut schließen zu müssen. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare