Sportflugzeug verunglückt

Vier Verletzte bei Notlandung auf Acker

Hammersbach - Glück im Unglück hatten vier Menschen bei der Notlandung eines Sportflugzeugs bei Hammersbach im Main-Kinzig-Kreis (Hessen).

Die Fokker aus dem Jahr 1959 sei am Samstag auf einem Rübenacker gelandet, berichtete die Polizei Offenbach. Der 64 Jahre alte Pilot und weitere drei Insassen blieben bei der ungewöhnlichen Aktion unverletzt. Der Pilot war wegen eines technischen Fehlers kontrolliert auf dem Acker gelandet. Er ließ die Sportmaschine ausgleiten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall

Kommentare