Vulkan in Japan spuckt Asche und Gestein

+
Der Vulkan Shinmoedake spuckt Asche und Gestein.

Tokio - Nach Erdbeben, Tsunami und Atom-Angst ist in Japan nun auch der Vulkan Shinmoedake erwacht. Er schleuderte Asche und Gestein in den Himmel.

Der Vulkan Shinmoedak liegt im Südwesten des Landes. Der Berg ist 1420 Meter hoch. Erst im Januar diesen Jahres war er erstmals seit 52 Jahren wieder ausgebrochen. Das Gebiet um den Vulkan wurde abgeriegelt, teilten die Behörden in Japan mit.

Über Schäden und Verletzte ist nichts bekannt. Ob der Ausbruch mit dem Erdbeben zusammenhängt, konnte ebenfalls bislang nicht geklärt werden.

len

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare