1. tz
  2. Welt

Weltrekord: Wacken feiert das höchste Luftgitarrensolo der Welt

Erstellt:

Von: Julia Volkenand

Kommentare

Über 300 Meter über dem Gelände des Wacken-Musikfesivals stellte ein Hamburger Musiker einen atemberaubenden Weltrekord auf.

Wacken – Das Heavy-Metal-Festival in Wacken lockte auch 2022 jede Menge Musik-Fans an. Nicht alles ging glatt, so verursachte ein Besucher einen beachtlichen Schaden an einem Bundeswehr-Panzer. Einen Grund zum Feiern lieferte dagegen der Hamburger Musiker Johannes „Johnny“ Ritter. Er stellte einen Weltrekord am Rande des Festivals auf. Sage und Schreibe 327 Meter über dem Gelände in Wacken gab er ein Luftgitarren-Solo im Korb eines Heißluftballons zum Besten.

Nach Angaben der Organisatoren ist es das bisher höchste der Welt, berichtet dpa. Um kurz vor 7 Uhr Ortszeit konnte der Rekordversuch als Erfolg verbucht werden. Ein Rekordrichter des Rekord-Instituts für Deutschland (RID) habe dies offiziell bestätigt. Das RID vermarktet sich als das deutschsprachige Pendant zum Guinnessbuch der Rekorde. Bundesweit sind etwa ein halbes Dutzend Richter unterwegs, um Bestmarken abzunehmen.

WOA - Wacken Open Air - Luftgitarren-Solo in 327 Metern Höhe
Johannes „Johnny“ Ritter stellte bei Wacken einen Rekord auf. © dpa/Haribo GmbH & Co KG

Wacken: Weltrekord mit höchstem Luftgitarren-Solo aufgestellt

Die vorab festgelegte Mindesthöhe für den Rekord lag den Angaben zufolge bei 300 Metern. Der Versuch zum höchsten Luftgitarren-Solo der Welt habe zum ersten Mal stattgefunden. Es musste also nicht die Leistung eines Anderen überboten werden.

Als die 300 Meter erreicht waren, erklangen die ersten Töne der Musik und Johnny legte los, wie eine Sprecherin berichtete. „Es galt, in einem 60-sekündigen Solo möglichst viele spektakuläre Riffs und Moves in seine Live-Performance einzubauen.“ Die Herausforderung dabei sei gewesen, dass ein Heißluftballon in solcher Höhe auf schnelle Bewegungen reagiere. Zu einer Sensation der positiven Art kam es in Wacken am Donnerstag. (jv/dpa)

Auch interessant

Kommentare