Flammen auf 7000 Quadratmetern

Waldbrand in Mücke: Mehr als 200 Feuerwehrleute kämpfen gegen Feuer

Nur noch ein kleiner Teil des Felds in Mücke ist gelb. Der Rest brannte ab.
+
Nur noch ein kleiner Teil des Felds in Mücke ist gelb. Der Rest brannte ab.

Flammen haben am Sonntagnachmittag auf einem Feld in Mücke (Vogelsbergkreis) gewütet. Das Feuer griff auch auf einen Wald über. Mehr als 200 Feuerwehrleute rückten aus, um den Waldbrand einzudämmen.

Mücke - Eine Spaziergängerin hatte den Brand auf dem Feld in Mücke-Höckersdorf entdeckt und anschließend die Feuerwehr alarmiert. Als die Brandschützer eintrafen, griff das Feuer bereits auf Teile des angrenzenden Waldbereichs über.

Rund 7000 Quadratmeter des Feldes und Teile des Walds waren laut Gemeindebrandinspektor Martin Schlösser betroffen. Mehr als 200 Feuerwehrleute rückten aus, um den Waldbrand in Mücke* zu bekämpfen. *Fuldaer Zeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare