Trauung am 10.10.2020

So rührend war die Hochzeit von Waltrops berühmtem Koch Stefan Manier

Starkoch Stefan Manier und Nina-Saskia Namba heirateten in der Fördermaschinenhalle der ehemaligen Zeche Waltrop.
+
Stefan Manier und Nina-Saskia Namba sagten ja zueinander in der Fördermaschinenhalle der ehemaligen Zeche Waltrop.

Ein unvergesslicher Tag war das am Samstag für den berühmten Waltroper Koch Stefan Manier und seine Braut Nina Namba - und das lag nicht nur an dem besonderen Datum.

Waltrop - Seit Januar 2018 sind sie ein Paar. Jetzt haben sich der Waltroper Koch Stefan Manier und Nina Namba das Ja-Wort gegeben. Aufgrund von Corona wurde nur im kleinen Rahmen gefeiert - was der Stimmung aber keinen Abbruch tat.

Wie 24VEST.de* berichtet, hat die noch amtierende Waltroper Bürgermeisterin Nicole Moenikes persönlich die Trauung in der ehemaligen Fördermaschinenhalle auf dem Manufactum-Gelände in Waltrop* vollzogen.

Und emotional wurde es auch als Australien Shepherd Sam das Körbchen mit den Ringen brachte und brav ans Brautpaar ablieferte. Da rollten bereits einige Tränchen der Rührung, und als dann noch die romantischen Zeilen von Robbie Williams’ „She’s the one“ erklangen, konnte wohl niemand mehr die Gänsehaut abwehren. (ta)*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare