So warm werden die ersten Frühlingstage

+
Spaziergänger genießen das Frühlingswetter in Hamburg.

Offenbach - Die kalten Tage sind vorerst vorbei und Hoch “Eitel“ sorgt pünktlich zum Frühlingsanfang für einen Wetterumschwung. Wir verraten, wie warm es über das Wochenende werden soll.

Hier geht's zur aktuellen Wettervorhersage

Am Donnerstag ist es im Norden und Osten zwar meist stark bewölkt, aber zumindest trocken. Sonst ist es teils wolkig, teils heiter. Die Temperaturen steigen auf 11 bis 15 Grad, am Oberrhein können auch 17 Grad erreicht werden. Nur ganz im Norden bleibe es mit 7 bis 10 Grad kühler, berichtete der Deutsche Wetterdienst am Mittwoch in Offenbach.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Lesen Sie auch:

Trotz Kältewelle: Winter war zu warm

Jetzt wandern die Kröten wieder

Auch am Freitag bleibt es weitgehend niederschlagsfrei. Zunächst gibt es streckenweise Nebel, nach dessen Auflösung ist es in der Südwesthälfte meist heiter bis sonnig, sonst zeigen sich ein paar mehr Wolken. Auch nordöstlich der Elbe lockern die Wolken zusehends auf. Die Temperaturen steigen bei schwachem Wind auf 9 bis 17 Grad, wobei es am Oberrhein am wärmsten wird.

Am Samstag ist es nach örtlichem Nebel im Süden teils heiter, teils wolkig und trocken. Die Höchstwerte liegen im Norden und Osten nur zwischen 6 und 9 Grad, unmittelbar an der Ostseeküste um 4 Grad, im Westen und Süden werden 10 bis 15 Grad erreicht.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz

Kommentare