Im Kampf gegen die Pandemie

In Quarantäne wegen Corona: Tipps und Regeln für Betroffene

Ein positiver Corona-Test zieht in NRW zwei Wochen Quarantäne nach sich. Ändert sich das bald?
+
Ein positiver Corona-Test zieht in NRW zwei Wochen Quarantäne nach sich. Ändert sich das bald?

Die Coronazahlen steigen und es müssen wieder mehr Menschen in Quarantäne. Was das für die Betroffenen bedeutet und welche Regeln gelten, lest ihr hier.

Das Virus grassiert und dem einen oder anderen kann es passieren, Kontakt mit einem Infizierten zu haben, wie RUHR24.de* berichtet. Doch in der Corona-Quarantäne gibt es wichtige Regeln, was unbedingt zu beachten ist, sowie Tipps*, wie man die Zeit unbeschadet übersteht. Denn eines ist sicher: Eine Quarantäne ist nicht einfach.

Das Bundesland NRW entwickelt sich aktuell zum neuen Corona-Hotspot in Deutschland und Europa*. Viele Menschen müssen in Quarantäne. Entweder kommen sie aus einem Risikogebiet oder hatten einen möglichen Kontakt zu einer infizierten Person. Das Robert-Koch-Institut hat wichtige Regeln veröffentlicht, wie man eine Quarantäne übersteht. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks. 

Auch interessant

Kommentare