400 "Wattlethen" toben bei der "Wattolümpiade 2014"

Wattolümpiade 2014
1 von 17
Zum zehnten Mal feierte Schleswig-Holstein das „matschigste Sport-Spektakel der Welt“: 400 Freizeit-Sportler tobten sich bei der „Wattolümpiade 2014“ aus.
Wattolümpiade 2014
2 von 17
Zum zehnten Mal feierte Schleswig-Holstein das „matschigste Sport-Spektakel der Welt“: 400 Freizeit-Sportler tobten sich bei der „Wattolümpiade 2014“ aus.
Wattolümpiade 2014
3 von 17
Zum zehnten Mal feierte Schleswig-Holstein das „matschigste Sport-Spektakel der Welt“: 400 Freizeit-Sportler tobten sich bei der „Wattolümpiade 2014“ aus.
Wattolümpiade 2014
4 von 17
Zum zehnten Mal feierte Schleswig-Holstein das „matschigste Sport-Spektakel der Welt“: 400 Freizeit-Sportler tobten sich bei der „Wattolümpiade 2014“ aus.
Wattolümpiade 2014
5 von 17
Zum zehnten Mal feierte Schleswig-Holstein das „matschigste Sport-Spektakel der Welt“: 400 Freizeit-Sportler tobten sich bei der „Wattolümpiade 2014“ aus.
Wattolümpiade 2014
6 von 17
Zum zehnten Mal feierte Schleswig-Holstein das „matschigste Sport-Spektakel der Welt“: 400 Freizeit-Sportler tobten sich bei der „Wattolümpiade 2014“ aus.
Wattolümpiade 2014
7 von 17
Zum zehnten Mal feierte Schleswig-Holstein das „matschigste Sport-Spektakel der Welt“: 400 Freizeit-Sportler tobten sich bei der „Wattolümpiade 2014“ aus.
Wattolümpiade 2014
8 von 17
Zum zehnten Mal feierte Schleswig-Holstein das „matschigste Sport-Spektakel der Welt“: 400 Freizeit-Sportler tobten sich bei der „Wattolümpiade 2014“ aus.

Zum zehnten Mal feierte Schleswig-Holstein das „matschigste Sport-Spektakel der Welt“: 400 Freizeit-Sportler tobten sich bei der „Wattolümpiade 2014“ aus.

Auch interessant

Meistgesehen

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 
Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen
S-Bahn-Unfall in Barcelona
S-Bahn-Unfall in Barcelona
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Kommentare