Invasion der Forstschädlinge

Wegen Borkenkäfer-Plage: Großes Fichtensterben  befürchtet

Borkenkäfer wie der Buchdrucker können ganze Fichtenwälder zerstören.
+
Borkenkäfer wie der Buchdrucker können ganze Fichtenwälder zerstören.

Borkenkäfer wie der Buchdrucker haben sich enorm vermehrt. Für die Wälder hat das ganz schlimme Folgen.

Heilbronn - Seine geringe Körpergröße von fünf Millimetern hält ihn nicht davon ab, einer der größten Forstschädlinge überhaupt zu sein. Unzählige Fichten in den Wäldern der Region Heilbronn werden ihm auch in dieser Saison wieder zum Opfer fallen. Vermutlich sogar mehr als je zuvor. Denn die Förster im Stadt- und Landkreis Heilbronn erwarten eine Borkenkäfer-Plage. Und zu dieser Art gehört der besonders gefräßige Buchdrucker.

Der Hauptgrund für die Borkenkäfer-Plage ist die Klimaerwärmung. Martin Rüter, Kreisforstamtsleiter Heilbronn, erklärt: "Seit 2018 hat sich die Population enorm aufgeschaukelt, weil die Mortalitätsrate aufgrund der milden Winter sehr niedrig ist." Wie echo24.de* berichtet, hat das ganz schlimme Folgen für die Fichte, die im Landkreis Heilbronn zehn bis 20 Prozent des Waldbestands ausmacht.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare