Unbekannte bedienen sich mehrfach

Weihnachtsbaum-Diebe schlagen zu

Villingen-Schwenningen - Gleich zweimal sind in einem Gartenbaubetrieb in Villingen-Schwenningen Weihnachtsbäume abhanden gekommen. Die Polizei wählte dafür eine passende Formulierung.

Wenige Tage vor Heiligabend haben Unbekannte rund 60 Weihnachtsbäume aus einem Gartenbaubetrieb in Villingen-Schwenningen in Baden-Württemberg gestohlen. Die Polizei attestierte den Tätern in einer Mitteilung vom Freitag, „keine Gedanken an ein friedvolles Weihnachtsfest“ zu haben.

Die Diebe hatten zuletzt in der Nacht zum Donnerstag zugeschlagen und 38 Christbäume mitgenommen, am Wochenende davor verschwanden gut 20. Der Schaden beläuft sich den Angaben zufolge auf insgesamt 1600 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz

Kommentare