Weiter Probleme mit den ICE

Die Fahrgäste der Bahn müssen sich im ICE-Verkehr „bis auf Weiteres“ auf Ersatzfahrpläne einstellen.

Lesen Sie auch:

Fahrplan-Chaos: ICEs stillgelegt!

ICE-Ausfall: Das große Chaos bleibt aus

ICE-Chaos: Notfahrplan bis zum nächsten Freitag

Es sei noch nicht genau abzusehen, wann alle Hochgeschwindigkeitszüge der Baureihen ICE 3 und ICE T nach Sonderüberprüfungen der Achsen wieder einsatzbereit seien, sagte ein Sprecher der DB. Die Bahn sah sich aus Sicherheitsgründen gezwungen, fast ihre gesamte ICE-T-Flotte am Samstag aus dem Verkehr zu ziehen. Deren Achsen werden nun auf Materialschäden überprüft, bevor die Züge wieder auf die Schiene kommen. Inzwischen werfen die Schienenfahrzeug-Hersteller der DB vor, sie zu spät über die Probleme mit den Achsen informiert zu haben.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt
U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt
Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft
Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft
Lotto am Samstag vom 30.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 30.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Wetter-Experten schlagen Alarm: 2019 droht ein „Katastrophen“-Sommer
Wetter-Experten schlagen Alarm: 2019 droht ein „Katastrophen“-Sommer

Kommentare