Nach der Chapecoense-Tragödie

Weltweite Trauerfeiern für die Opfer des Flugzeugabsturzes

Im Nemesio Camacho Stadion in Bogota gab es eine Kerzenwache für die Opfer des Flugzeugabsturzes.
1 von 18
Im Nemesio Camacho Stadion in Bogota gab es eine Kerzenwache für die Opfer des Flugzeugabsturzes.
Wembley Stadium Arch tribute to Chapecoense plane crash victims
2 von 18
Das Wembley Stadion erleuchtet in den Farben des Vereins Chapecoense.
Chapecoense fans attend a mass for victims of plane crash
3 von 18
Weltweit trauern die Menschen um die Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien. Fans von  Chapecoense fanden sich in Brasilien zusammen, um der Mannschaft zu gedenken.
Chapecoense fans attend a mass for victims of plane crash
4 von 18
Weltweit trauern die Menschen um die Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien. Fans von  Chapecoense fanden sich in Brasilien zusammen, um der Mannschaft zu gedenken.
Chapecoense fans attend a mass for victims of plane crash
5 von 18
Weltweit trauern die Menschen um die Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien. Fans von  Chapecoense fanden sich in Brasilien zusammen, um der Mannschaft zu gedenken.
Chapecoense fans attend a mass for victims of plane crash
6 von 18
Weltweit trauern die Menschen um die Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien. Fans von  Chapecoense fanden sich in Brasilien zusammen, um der Mannschaft zu gedenken.
Chapecoense fans attend a mass for victims of plane crash
7 von 18
Weltweit trauern die Menschen um die Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien. Fans von  Chapecoense fanden sich in Brasilien zusammen, um der Mannschaft zu gedenken.
Chapecoense fans attend a mass for victims of plane crash
8 von 18
Weltweit trauern die Menschen um die Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien. Fans von  Chapecoense fanden sich in Brasilien zusammen, um der Mannschaft zu gedenken.

Bogotá/Chapeco - Die Welt trauert um die Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien.

Auch interessant

Meistgesehen

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom dritten Tag
Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom dritten Tag
Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote
Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote
Rheintal-Bahnstrecke bereits am 2. Oktober wieder frei
Rheintal-Bahnstrecke bereits am 2. Oktober wieder frei
Letztes Signal: Nasa-Sonde "Cassini" in Saturn gestürzt
Letztes Signal: Nasa-Sonde "Cassini" in Saturn gestürzt

Kommentare