1. tz
  2. Welt

Wenn Sie diese Sätze vor Ihrer Türe hören, sollten Sie die Polizei alarmieren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martina Lippl

Kommentare

Die Polizei Essen warnt ausdrücklich vor Kriminellen, die an der Tür ihrer Opfer klingeln und deren Vertrauen schamlos ausnutzen. Bei bestimmten Fragen, sollten bei Ihnen die Alarmglocken schrillen.

Essen - Eine Seniorin aus Essen wollte gerade den Müll rausbringen, als sie eine merkwürdige Szene beobachtete, wie die Polizei Essen (Nordrhein-Westfalen) berichtet. Ein Frau klopfte an der Haustür eines Nachbarhauses. Als die Unbekannte jedoch die 89-Jährige bemerkte, fragte sie sofort die alte Dame nach einem Kugelschreiber. Die Rentnerin zog sofort die Haustüre hinter sich zu und schloss ab. Die Unbekannte lies aber nicht locker. Sie klopfte ans Türfenster und wollte nichts mehr zum Schreiben, sondern ein Glas Wasser. 

Das aufdringliche Verhalten kam der Seniorin merkwürdig vor, sie alarmierte die Polizei. In diesem Fall hatte die Betrügerin glücklicherweise keinen Erfolg. Die Polizei geht nach eigenen Angaben davon aus, dass die unbekannte Frau sich, am vergangenem Freitag gegen 12.30 Uhr, Zutritt zur Wohnung der Dame verschaffen wollte. Bei dem Vorgehen der Unbekannten handelt es sich um eine miese Masche von Trickbetrügern.

Darum klingeln die Täter oder Täterinnen an der Wohnungstür 

Die Täter oder Täterinnen wollen sich Zutritt zu Wohnungen verschaffen. Sie setzten dabei auf die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit von älteren Menschen und nutzen diese schamlos aus. 

Die Polizei warnt deswegen ausdrücklich vor den verschiedensten Tricks an der Haustüre und zählt die übelsten Maschen der Kriminellen auf. Bei diesen Fragen, sollten Sie besonders aufmerksam sein.

Polizei warnt vor diesen Betrugs-Maschen

Video: 4 Tipps, um sich vor Einbrechern zu schützen

„Hätten Sie mal ein Gläschen Wasser?"

Wählen Sie im Zweifel die Notrufnummer der Polizei 110. Informieren Sie die Polizei, wenn Ihnen eine Situation verdächtig vorkommt. Lassen Sie niemanden in ihre Wohnung.

Mehr Verhaltenstipps und Infos der Polizei zur Prävention finden Sie auch auf der Webseite polizei-beratung.de.

Tricktäter seien erfinderisch und schauspielerisch begabt, warnt die Polizei ausdrücklich. Sie würden sich immer wieder neue Sachen einfallen lassen, um ihre Opfer zu täuschen. 

Polizei warnt vor „Bares für Rares“-Betrügern

Die ZDF-Trödelshow „Bares für Rares“ begeistert Deutschland. Verstaubte antike Sachen aus dem Keller oder ungeliebte sperrige Erbstücke sind plötzlich richtig viel Geld wert. Trickbetrüger nutzen das schamlos aus

ml  

Auch interessant

Kommentare