Werbung im Internet – Das müssen Sie wissen

+
Werbung im Internet ist unerlässlich: Ein Mix aus unterschiedlichen Formen vom Performance Marketing bis hin zum Display Advertising verspricht den größten Erfolg.

Werbung im Internet ist ein starkes Marketing-Instrument geworden. Denn für Kunden gehört das Surfen im Netz zu den wichtigsten Beschäftigungen – vor allem unterwegs. Doch viele Unternehmen schöpfen das Potenzial der Internetwerbung nicht aus. Erfahren Sie hier, was Firmen tun können.

Online-Werbung ist unverzichtbar

Der Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft bestätigt: Klassische Anzeigen in Zeitungen haben enorm an Bedeutung verloren. Um als Unternehmen heute erfolgreich zu sein, muss das Marketing an die Gewohnheiten einer modernen Gesellschaft angepasst werden. Die meisten Menschen besitzen heute mehr als einen Computer oder ein Smartphone. Sie sind ständig mit dem Internet verbunden. Hier sollten Sie als Unternehmer einen passenden Mix aus allen Möglichkeiten finden. Zu den wichtigsten Elementen der Werbung im Internet gehören:

  • Display Advertising – Popups, Bannerwerbung, Animationen & Co. Sie beinhalten meist grafische Elemente und erregen so die Aufmerksamkeit der Zielgruppe.
  • Performance Marketing – Dazu zählen zum Beispiel E-Mail-Marketing, Affiliate Marketing und Suchmaschinenmarketing (SEM: Search Engine Marketing) mit den Teilbereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO: Search Engine Optimization) und Suchmaschinenwerbung (SEA: Search Engine Advertising).
  • Content Marketing – Erstellung und Verbreitung von Inhalten (Content). Diese sollen Kunden auf das eigene Angebot aufmerksam machen, indem sie informieren, beraten und unterhalten.

Performance Marketing

Beim Performance Marketing geht es um Online-Kampagnen und -Aktionen, deren Erfolg Sie messen und daraufhin entsprechend optimieren können. Das gelingt zum Beispiel mit Affiliate Marketing. Das Prinzip ist einfach: Jeder Website-Betreiber kann über seinen Online-Auftritt mit den Werbeanzeigen Dritter Geld verdienen. Dafür wird die Anzeige Ihrer Marke einfach auf der Website des sogenannten Affiliate Partners eingebunden. Potenzielle Endkunden gelangen dann mit einem Klick zu Ihrem Angebot. Wenden Sie sich an einen Dienstleister für Performance Marketing, wenn Sie Ihr Unternehmen auf externen Websites präsentieren möchten.

Das Suchmaschinenmarketing (SEM) beinhaltet alle Maßnahmen, die Besucher zum eigenen Angebot führen sollen. Beim Teilbereich Suchmaschinenoptimierung ist das Ziel, die eigene Website in den Suchergebnissen der Suchmaschinen wie Google nach vorn zu bringen. Dafür müssen Sie die Inhalte Ihrer Internetseite nach suchmaschinenrelevanten Kriterien aufbereiten.

SEA hingegen konzentriert sich darauf, die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens mithilfe von Werbeanzeigen in Suchmaschinen wie Google Adwords zu verbessern.

Werbung im Internet - Content Marketing

Einzigartiger Content ist die Voraussetzung für eine gute Platzierung in den Suchergebnissen von Google und Co. Diese ist wichtig, um im Netz überhaupt gefunden zu werden. Die meisten Nutzer betrachten im Internet nur die Top 5 aller Ergebnisse. Google stellt die Relevanz einer Website für ein bestimmtes Thema fest und präsentiert sie im Idealfall den Internetnutzern auf den vorderen Plätzen im Ergebnis-Ranking. Natürlich müssen die Inhalte später auch für die Besucher Ihrer Website interessant sein, sie zum Verweilen auf Ihrer Internetseite einladen und sie bestenfalls zu einer Aktion motivieren.

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare