Wespenjagd sorgt für brennenden Schuppen

Hainewalde/Görlitz - Im Kampf gegen Wespen hat ein Grundstücksbesitzer im sächsischen Hainewalde einen Schuppen abgefackelt.

Der 65-Jährige entfernte das Wespennest zunächst erfolgreich mit Hilfe einer Lötlampe, teilte die Polizeidirektion in Görlitz am Sonntag mit. Allerdings ging dann auch der Schuppen in Flammen auf. Selbst 15 Feuerwehrleute konnten das Unheil nicht aufhalten: Der ein mal vier Meter messende Unterstand brannte am Samstag ab.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall

Kommentare