Wetter-Aussichten in Baden-Württemberg

Hitzewelle oder Sommer-Schluss: So wird das Wetter im August

Eine Frau steht im Freibad unter einem Wasserpilz und erfrischt sich.
+
Die Sommerferien in Baden-Württemberg starten und die Schüler wollen ins Freibad. Ob das passende Wetter im August kommt, ist fraglich.

Nach einem wechselhaften und vergleichsweise milden Juli setzen viele Schüler in ihren Sommerferien jetzt alle Hoffnung auf den August. Folgt die Hitzewelle?

In diesem Jahr 2020 ist nichts wie gewohnt – das gilt auch für das Wetter. Nach zwei Extrem-Sommern mit Hitzewellen und Temperaturrekorden war der Juli 2020 wechselhaft und vergleichsweise mild. Am Donnerstag beginnen jetzt auch für die Schüler in Baden-Württemberg die Sommerferien. Für ein paar Tage haben dann Schüler in allen Bundesländern gleichzeitig frei.

Perfekter Zeitpunkt also für richtiges Sommer-Wetter, um die Ferien im Freibad zu verbringen. Passend dazu stecken wir auch mitten in den Hundstagen, die laut einer Bauernregel starke Hitzeperioden bringen. Wird es jetzt also richtig heiß? echo24.de* wirft einen Blick auf die Wetter-Prognose für den August. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Meistgelesen

Scarlett im Schwarzwald verschwunden: Ist die 26-Jährige tot? Polizei äußert tragischen Verdacht
Scarlett im Schwarzwald verschwunden: Ist die 26-Jährige tot? Polizei äußert tragischen Verdacht
Riesen-Hai attackiert Schnorchler: Begleiter ziehen schwer verletzten Mann zurück in Boot - „Leben gerettet“
Riesen-Hai attackiert Schnorchler: Begleiter ziehen schwer verletzten Mann zurück in Boot - „Leben gerettet“
Sensationsfund in Deutschland: Gruselige Entdeckung bei Bauarbeiten - Jetzt ist klar, wie alt Skelett tatsächlich ist
Sensationsfund in Deutschland: Gruselige Entdeckung bei Bauarbeiten - Jetzt ist klar, wie alt Skelett tatsächlich ist
Dorf in Spanien in Angst: Seltenes Tier gesichtet - Bürgermeister warnt - „sehr gefährlich“
Dorf in Spanien in Angst: Seltenes Tier gesichtet - Bürgermeister warnt - „sehr gefährlich“

Kommentare