Wetter in Deutschland

Wetter: „Wärmeberg“ schiebt sich über Deutschland - kein Schnee an Weihnachten?

Spaziergänger laufen bei sonnigem Wetter an der Kiellinie entlang.
+
Auf Deutschland kommen warme Temperaturen statt Winterwetter zu.

Am Wochenende kam endlich der Winter nach Deutschland. Die nächsten Tage sollen jedoch wieder deutlich milder werden - gibt es keine Hoffnung auf weiße Weihnachten?

Stuttgart - Eine „Schneebombe“ aus den Alpen brachte am Wochenende auch endlich Schnee nach Deutschland und auch in manchen Stadtteilen von Stuttgart war zumindest kurzzeitig alles weiß. Inzwischen ist davon jedoch nichts mehr zu sehen. Viele hoffen dennoch auf weiße Weihnachten. Laut einer Wettervorhersage bis zum Heiligabend. Wird es bis zum 24. Dezember jedoch stetig wärmer. Ein „Wärmeberg“ schiebt sich über Deutschland uns sorgt ab dem dritten Adventswochenende wieder für Höchsttemperaturen im niedrigen zweistelligen Bereich. Laut einem Experten ist auf den seriösen Wettermodellen bis zum Heiligabend keine Winterlandschaft zu erkennen.

Wie BW24* berichtet, schiebt sich ein „Wärmeberg“ über Deutschland - gibt es keinen Schnee an Weihnachten?

Schnee in Stuttgart ist an sich schon eher selten (BW24* berichtete). Eine weiße Weihnacht dürfte in diesem Jahr jedoch für das ganze Land unrealistisch sein. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare