Er meistert die 58-Buchstaben-Hürde

Der coolste TV-Mann der Welt: Ihn feiert das Internet 

+
Ganz cool: Liam Dutton.

London - Kein Scherz, "Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch" gibt es wirklich! Der walisische Ort machte den Channel-4-Wettermoderator Liam Dutton nun zum Internet-Star.

Es schaut ein wenig so aus, als freue sich Liam Dutton auf die Aussprache des unglaublichen Zungenbrechers.

Der gebürtige Waliser berichtet gerade über das große Temperaturgefälle, das an diesem Tag im vereinigten Königreich herrschte. Als der Channel-4-Wettermoderator dann zur Westküste von Wales kommt, blitzen seine Augen verschmitzt auf: Den Ortsnamen "Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch" spricht der gebürtige Waliser mit Leichtigkeit aus. Als er die 58-Buchstaben-Hürde genommen hat, tippelt er, so scheint es, vor Freude sogar ein wenig auf der Stelle.

Mit der fehlerlosen Aussprache des längsten Ortsnamens Europas löste Dutton kürzlich einen viralen Begeisterungssturm aus: Mehr als sieben Millionen Klicks hatte das Video auf Youtube, weit über vier Millionen auf Facebook.

Das Video zu Liam Dutton's legendärem Auftritt:

It may be a mouthful to say, but Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch in north west Wales was one...

Posted by Channel 4 News on Tuesday, 8 September 2015

jum

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan

Kommentare