Pläne durchgesickert

WhatsApp: Auf diese Änderung haben Nutzer jahrelang gewartet

WhatsApp führt wohl bald eine neue Funktion ein.
+
WhatsApp führt wohl bald eine neue Funktion ein.

Bei WhatsApp zeichnet sich eine wichtige Änderung ab. Einen solchen Service wünschen sich Nutzer seit Jahren.

München - Millionen WhatsApp-Nutzer in Deutschland dürfen sich auf ein neues Feature freuen. Der Messenger-Dienst will künftig offenbar zulassen, dass Chats auf Smartphones mit unterschiedlichem Betriebssystem übertragen werden können.

WhatsApp-Chats künftig parallel auf Android und iOS

Wie das Fachportal WABetaInfo berichtet, will der Messenger künftig eine Multi-Geräte-Option einführen. Mit der hätten Nutzer die Möglichkeit, ihre Chats von einem Android-Smartphone auf ein iOS betriebenes zu übertragen - und umgekehrt.

Ein solches Feature bieten andere Messenger seit Jahren. Bei WhatsApp war der Chat-Transfer bislang nur zwischen Smartphones mit demselben Betriebssystem gestattet: bei iPhones über iCloud-Backups, bei Androids über Google Drive.

Chat-Übertragung verstieß gegen AGBs von WhatsApp

Wer seine Chats mithilfe fremder Apps auf ein Smartphone mit anderem Betriebssystem übertragen wollte, hat gegen die Nutzungsbedingungen von WhatsApp verstoßen. Das war vor allem für all die Nutzer, die privat ein anderes Smartphone genutzt haben als im Job, ein Problem.

Jetzt aber will sich WhatsApp offenbar dem Markt und den Erwartungen seiner Nutzer anpassen. Eine enstprechende Chat-Migration werde bereits in mehreren Ländern in einer Beta-Version getestet, heißt es in dem Bericht von WABetaInfo.

Wann genau die Funktion offiziell freigegeben werden soll, steht noch nicht fest.

Auch interessant

Kommentare