Messenger-Geheimnis

WhatsApp: Insider versprechen mysteriöse Enthüllung

Die WhatsApp, Signal und Telegram Icons sind auf einem Bildschirm zu sehen
+
WhatsApp-Insider versprechen eine große Enthüllung. Worum es sich dabei wohl handelt?

Schon bald soll es zu einer mysteriösen Enthüllung bezüglich dem beliebten Messenger WhatsApp kommen - wie Insider nun verraten haben.

Mountain View - Der Messenger WhatsApp, der seit 2014 zu Facebook gehört, gilt schon lange als der am weitesten verbreitete Dienst für das Verschicken von Nachrichten und Bildern. Knapp 2 Milliarden User hat die grün-weiße App weltweit und findet sich heute damit auf den meisten Smartphones. Und das aus gutem Grund. Schließlich wird Nutzern mit einer Vielzahl an Funktionen, seien es Videoanrufe, Gruppen-Chats oder das, der Instagram-Story nicht unähnliche, Erstellen eines persönlichen Status, viel geboten.

Dennoch machte Whatsapp in letzter Zeit auch mit einer Reihe negativer Schlagzeilen auf sich aufmerksam. So kursierte beispielsweise ein ominöser Kettenbrief, der behauptete, man könne aufgrund neuer Änderungen in Zukunft in sämtliche Gruppen-Chats ohne vorige Zustimmung hinzugefügt werden sowie von fremden Usern Nachrichten erhalten. Das Unternehmen dementierte. Auch die neuen Datenschutzbestimmungen, die seit 15. Mai gelten, sorgten für viel Wirbel. Schließlich sollen Nutzer, die diesen nicht zustimmen, über einen gewissen Zeitraum hinweg immer weniger auf die App zugreifen können. Und das gefällt vielen überhaupt nicht.

Laut bekannten Tech-Insidern soll es nun demnächst zu einer weiteren, großen Enthüllung kommen - die sich schon seit geraumer Zeit angebahnt haben könnte.

WhatsApp: Insider versprechen mysteriöse Enthüllung

Der Twitter-Account WABetaInfo veröffentlicht regelmäßig Updates rund um den Instant-Messaging-Dienst und meldete sich nun mit einem mysteriösen Tweet zu Wort. Etwas wäre den Insidern, die die Seite betreiben, nämlich bei WhatsApp für Apple- und Android-Geräte aufgefallen - das sie schon seit letztem Jahr beobachten würden. Gemacht worden wäre die aufregende Entdeckung von Mitgliedern ihres Servers bei Discord - einer Online-Plattform für Chats und Sprach- und Videokonferenzen. Um was es sich genau handelt, verriet man noch nicht, man wolle den geheimnisvollen Fund jedoch in den kommenden Tagen in einem Artikel näher beleuchten.

WhatsApp: User rätseln über geheimnisvolle Entdeckung

Follower der Insider reagierten auf den rätselhaften Tweet mit den verschiedensten Theorien. Ein User spekuliert, dass die App ihr User-Interface - also die Oberfläche, mit der ein Nutzer arbeitet - ändern könnte. Eine beliebtere Idee ist jedoch, dass WhatsApp vielleicht endlich seine mit Spannung erwartete Multi-Device-Strategie ausfahren könnte, die das gleichzeitige Benutzen des Messengers auf mehreren Geräten ermöglichen soll.

Soviel verrät man bei WABetaInfo bezüglich der großen Enthüllung: Es handelt sich entgegen aller Spekulation leider nicht um ein neues Feature, das derzeit in der Entwicklungs-Phase ist. Mehr Details ließ man zwar noch nicht durchsickern, der versprochene Artikel wird aber zweifellos des Rätsels Lösung liefern. Wir halten Sie auf dem Laufenden. (le)

Auch interessant

Kommentare