1. tz
  2. Welt

WhatsApp mit neuer Wow-Funktion - doch es gibt einen Haken

Erstellt:

Von: Elena Royer

Kommentare

WhatsApp bringt mal wieder ein neues Feature heraus. Obwohl es sich dabei nur um einen kleinen Zusatz handelt, dürfte der bei vielen Nutzern für mehr Komfort sorgen.

Berlin - Für den beliebten Messengerdienst WhatsApp soll es bald ein neues Feature geben, das mit dem Update 2.22.6.3. kommt. Der neue Zusatz wird vielen Nutzern gut gefallen, da er wertvolle Zeit spart. Wie der Blog WABetaInfo berichtet, handelt es sich dabei um eine Suchfunktion, mit der einzelne Chats nach bestimmten Wörtern durchsucht werden können.

WhatsApp mit neuer Wow-Funktion

Der Messengerdienst hat seine Kontakt-Infos neu gestaltet. Die neue Funktion soll über die Kontakt- bzw. Gruppeninformationen aufrufbar sein. Klickt ein Nutzer einen Kontakt oder eine Gruppe an und ruft dann die zugehörigen Infos auf, wird ihm dort eine Lupe angezeigt. Mit dem Anklicken der Lupe öffnet sich ein Suchfenster.

Mittels dieses Suchfensters kann der Chat mit dem einzelnen Kontakt oder einer ganzen Gruppe nach bestimmten Nachrichten durchforstet werden. Auf Twitter informiert das Portal WABetaInfo über die neuesten Updates.

WhatsApp mit dieser neuen Funktion - doch es gibt einen Haken

Das dürfte vielen WhatsApp-Nutzern gut gefallen, denn jeder, der in einem Chat schon einmal auf der Suche nach einer bestimmten Nachricht war, weiß wie mühsam und langwierig das ist.

Neue WhatsApp-Suchfunktion
In den Kontaktinfos können Chats mittels Lupe nach bestimmten Nachrichten durchsucht werden. © Screenshot WABetaInfo

Doch einen Haken hat die Sache noch: Laut dem Portal WABetaInfo soll das Feature, der Search Shortcut, noch nicht so gut arbeiten. Demnach kann es passieren, dass die Funktion nicht erscheint. Die Betreiber von WABetaInfo sind aber zuversichtlich, dass mit den nächsten Beta-Updates dieses Problem gelöst werden wird.

WhatsApp mit neuer Funktion: Wann können Sie sie nutzen?

Derzeit ist das neue Feature nur für WhatsApp-Nutzer verfügbar, die die WhatsApp-Beta-Version nutzen und ein Android-Smartphone nutzen. Nutzer sollen sichergehen, dass sie die 2.22.6.3 Beta Version aus dem Google Play Store updaten. Wer die neue Funktion trotzdem noch nicht findet, muss sich etwas gedulden. Laut WABetaInfo braucht es etwas Zeit, bis das Feature für alle verfügbar ist. Jedoch ist es nur eine Frage von Stunden. Für Nutzer mit dem Apple-Betriebssystem iOS wird währenddessen daran gearbeitet, sodass das neue Design bald auch für sie verfügbar sein wird.

Dank dieser gut verstecken WhatsApp-Funktion können Sie einzelne Nachrichte in sekundenschnelle wiederfinden.

Auch interessant

Kommentare