1. tz
  2. Welt

WhatsApp-Update für neue Emoji-Funktion kommt - Bilder liefern erste Details zum neuen Feature

Erstellt:

Von: Bedrettin Bölükbasi

Kommentare

Symbol des Messengers Whatsapp auf einem Handy-Bildschirm.
Die beliebte Messaging-Anwendung WhatsApp bekommt eine neue Emoji-Funktion. © Arno Burgi/dpa

Bei WhatsApp soll es künftig eine neue Emoji-Funktion geben. Dazu sind nun Bilder aufgetaucht, die erste Details zum geplanten Feature liefern.

München - Die weltweit meistgenutzte Messaging-Anwendung WhatsApp will erneut ein neues Update ausrollen. Diesmal geht es um eine neue Emoji-Funktion. Das neue Feature wird Unterhaltungen in Chats demnächst anders aussehen lassen, denn zukünftig kann man mit der Einführung der neuen Funktion auf Chats reagieren, und zwar mit einer Auswahl an Emojis.

WhatsApp bekommt Reactions mit neuem Update - nun soll man mit Emojis auf Chats reagieren können

Für Personen, die sich im Alltag oft in dieser Situation finden, könnte das Update eine große Hilfe sein: Man chattet mit einem Freund oder einem Arbeitskollegen und kriegt eine Nachricht, die eigentlich keine Antwort erfordert. Allerdings kann es durchaus sein, dass es sich unhöflich anfühlt, nicht zu antworten und so die Unterhaltung abrupt abzubrechen. Oder man möchte einfach nur zeigen, dass die Nachricht zur Kenntnis genommen wurde.

Zwar gibt es eine Lesebestätigung, doch lediglich zwei blaue Häkchen finden an dieser Stelle viele nicht ausreichend. Mit einem neuen Update nach dem Vorbild von zum Beispiel Twitter, Signal oder Discord will WhatsApp hier nun nachbessern, wie das Portal WABetaInfo berichtete. Demnach soll dem Nutzer die Möglichkeit gegeben werden, mit bestimmten Emojis kurz und knapp auf eine Nachricht zu reagieren.

WhatsApp-Update für Reactions geplant: Bilder zeigen Details - derzeit nur in der Beta-Version verfügbar

Zu der neuen Funktion sind bereits auch Bilder aufgetaucht, die einen detaillierten Ausblick in das Update geben. Die jeweiligen Screenshots wurden von WABetaInfo veröffentlicht. Den Aufnahmen des Portals zufolge wird man sechs Emojis wie ein Daumen nach oben, ein Herzemoji oder ein Lachemoji zur Hand haben, mit denen man direkt auf eine Nachricht reagieren kann. Die Reaktion erscheint anschließend im unteren rechten Bereich der Mitteilung.

Offenbar arbeiten die Entwickler schon seit September an diesem Update. Die Funktion wurde bereits in der Beta-Version eingeführt und soll schon bald für alle iOS und Android-Geräte verfügbar sein. Der genaue Zeitpunkt ist aber noch nicht festgelegt. Unklar bleibt auch, ob es eine größere Auswahl an Emojis geben wird, oder ob es zunächst nur bei den sechs Emojis bleiben wird. (bb)

Auch interessant

Kommentare