Weltweiter Wirbel um bizarren Mordversuch

Gift-Vagina: Eine wichtige Frage bleibt offen

São José do Rio Preto - Die Geschichte um eine Brasilianerin, die ihren Mann beim Oralsex mit ihrer vergifteten Vagina ermorden wollte, sorgt weltweit für Aufsehen. Aber: Bei der Geschichte bleibt eine wichtige Frage offen.

Wie bereits berichtet, soll die 43-Jährige aus São José do Rio Preto ihren Mann um Oralsex gebeten haben. Der eilte lüstern ins Schlafzimmer - allerdings ohne zu wissen, dass sie ihre Vagina zuvor mit einer giftigen Substanz eingerieben hatte. Ein perfider Mordplan! Bevor der Mann seine Zunge zum Einsatz brachte, wunderte er sich aber über den merkwürdigen Geruch der Vagina. Aus Sorge um die Gesundheit seiner Frau soll er sie umgehend ins Krankenhaus gebracht haben. Dort fanden die Ärzte dann heraus, dass ihr Geschlechtsteil vergiftet war. Der Mordversuch war aufgeflogen und der Wutanfall des Mannes nicht mehr zu verhindern. Er zeigt die 43-Jährige an.

Das englische Boulevardblatt "Daily Mirror" hatte die Geschichte am Montag herausgebracht - unter Berufung auf südamerikanische Medienberichte. Am Dienstag griff auch der renommierte Blog "Gawker", der täglich eine Zusammenfassung der kuriosesten Meldungen aus internationalen Medien bringt, die Geschichte auf und sorgte für die weltweite Verbreitung. Rasch berichteten auch Nachrichtenportale in Portugal, Argentinien und Frankreich über den bizarren Vorfall. Auch das englische Nachrichtenmagazin "The Week" sprang auf den Zug auf. Der normale Weg einer kuriosen Meldung in Zeiten des Internets eben.

Nazi-Astronauten und Alien-Huren: Die irrsten US-Nachrichten

Nazi-Astronauten sollen zur Erde zurückgekehrt sein? So titelte das US-Revolverblatt "Weekly World News" wirklich. Nun sind viele Ausgaben des Blattes bei Google Books im Internet zu lesen. Wir zeigen die irrsten "Nachrichten". © Screenshot: Google Books
Hier titelt Weekly World News: "Die Hälfte aller US-Huren sind Außerirdische - und sie haben keine Geschlechstorgane" © Screenshot: Google Books
Sieh an: "Schwule Aliens im Ufo-Wrack gefunden" © Screenshot: Google Books
Wer hätte das gedacht? "Fünf US-Senatoren sind Aliens aus dem All" Das Titelblatt zeigt ein Alien, das sich scheinbar blendend mit den Ex-Präsidenten Bill Clinton (links) und George Bush senior versteht. © Screenshot: Google Books
Hier wird ein verblüffendes Wesen präsentiert: "Halb Mann - halb Alligator"  © Screenshot: Google Books
Einmal wurde laut "Weekly World News" die Arche Noah im Irak gefundenn  © Screenshot: Google Books
Ein anderes Mal wurde die Arche im US-Staat Pennsylvania gefunden. Aber es wird noch besser: © Screenshot: Google Books
Die Arche Noah tauchte sogar auf dem Mars auf. © Screenshot: Google Books
Falls Sie sich jetzt wundern, wie die Arche Noah gleich an mehreren Plätzen auftauchen kann: "Weekly World Nes" hat auch vermeldet, dass es auch eine zweite Arche Noah gab, die ebenfalls gefunden wurde. Auf der sollen sich bizarre Tiere wie fliegende Pferde oder Drachen getummelt haben. © Screenshot: Google Books
Bäh! "Mann tötet seine Frau mit Mundgeruch" © Screenshot: Google Books
"Ohio: Frau hat drittes Auge - in ihrem Hinterkopf" © Screenshot: Google Books
"Fettestes Baby der Wet: Zweijähriger wiegt über 123 Kilo" © Screenshot: Google Books
"Baby mit Geweih geboren" © Screenshot: Google Books
Es gibt übrigens nicht nur Alien-Huren. Hier vermeldet das Blatt: "Die erste Bigfoot-Hure der Welt packt aus" Und wer sitzt da im Auto? Die US-Politiker Bill Clinton und Ted Kennedy... © Screenshot: Google Books
Wenn Bigfoots nicht als Huren arbeiten, leben sie offenbar gefährlich: "Bigfoot von Polizei in Montana erschossen" © Screenshot: Google Books
Würde das jemanden wundern? Wegen seiner Affäre mit Monica Lewinsky soll Hillary Clinton ihrem mann bill ein blaues Auge gehauen haben. Und zwar mit einem Handy.  © Screenshot: Google Books
Vorsicht! "Erdbeben setzen weltweit Dämonen aus der Hölle frei" © Screenshot: Google Books
Kurios: "Mann schlüft aus Ei" © Screenshot: Google Books
Neue CIA-Akten sollen beweisen: Kennedy, Elvis und Hitler sind immer noch am Leben. © Screenshot: Google Books
Gruselig: Das FBI soll ein Mischwesen halb Fledermaus, halb Kind gefangen haben. © Screenshot: Google Books
Mehrfach berichteten die "Weekly World News" auch über Menschn, die in einem Eisblock eingefroren warn und Jahrzehnte später - natürlich lebendig - aufgetaut wurden. Hier zum Beispiel eine Eisblock-Frau, die seit dem Jahr 1945 tiefgefroren war. © Screenshot: Google Books
Eine Eisblock-Frau aus dem Jahr 1939. © Screenshot: Google Books
Und hier haben sie einen Mann aufgetaut, der seit 1936 in einem Eisblock eingefroren war. © Screenshot: Google Books
"10 neue Gebote gefunden: Sie werden Ihr Leben für immer verändern!" © Screenshot: Google Books
"Hitler gefangen!" © Screenshot: Google Books
Hier vermeldet das Revolverblatt: "Exklusiv: Die ersten Fotos aus der Hölle!" Rechts darunter: "Entenjäger aus Arkansas fangen Hitler" © Screenshot: Google Books
"Die Tore der Hölle sind offen" Und heraus marschieren Saddam Hussein, Adolf Hitler, Benito Mussolini, Dschingis Khan und Jack the Ripper. © Screenshot: Google Books
Hier berichtet "Weekly World News": Dutzende Kühe sollen von Ufos entführt worden sein. © Screenshot: Google Books
Wer hätte das gedacht? Schauspiel-Legende Marilyn Monroe soll mal von einem Vampir gebissen worden sein. Und dann hat das FBI sie ermordet, um zu verhindern, dass sie ihren Geliebten, den US-Präsidenten John F. Kennedy beißt. © Screenshot: Google Books
Aber halt! Von wegen Mord: "Marilyn Monroe lebend entdeckt!" Sie ist aber merklich gealtert. © Screenshot: Google Books
Die Schauspiel-Legende war offenbar nicht nur ein Vampir. "Weekly World News" schreibt: "Marilyn Monroe war eine russische Spionin". Sie soll gleichzeitig Affären mit US-Präsident Kennedy und dem sowjetischen Staats- und Parteichef Nikita Chrustschow gehabt haben. © Screenshot: Google Books
War da nicht ein Eisber schuld? Nein! "Fluch der Mume versenkte die Titanic" Im Schiff lag nämlich eine alte ägyptische Mumie. © Screenshot: Google Books
Sensationelle Bilder der US-Weltraumbehörde: "NASA macht Fotos von Geistern im Weltall" © Screenshot: Google Books
"Nazi-Astronauten kehren zur Erde zurück. Hitler hat sie abgeschossen - im Jahr 1942!" Die Astronauten sollen im Weltall übrigens keinen Tag gealtert sein. © Screenshot: Google Books
"Pferd mit menschlichem Gesicht geboren!" © Screenshot: Google Books
Diese Frau verrät: "Ich hatte Sex mit fünf US-Präsidenten"  Ran durften Franklin D. Roosevelt, Harry S. Truman, Dwight D. Eisenhower, John F. Kennedy und Lyndon B. Johnson. © Screenshot: Google Books
Hätten sie das geahnt? Mitten im US-Präsidentenwahlkampf von 2004 enthüllte das Blatt über den Vizepräsidenten "Dick Cheney ist ein Roboter!" © Screenshot: Google Books
Gefhar im Verzug! Wissenschaftler warnen: "Roboter werden die Menschheit auslöschen!" © Screenshot: Google Books
"Satans Leiche! Die gehörnte Bestie wurde von Sioux-Kriegern zu Tode gefoltert!" © Screenshot: Google Books
"Farmer schießt 1,80 Meter großen Schmetterling ab!" © Screenshot: Google Books
"Space Shuttle bringt Alien-Leiche mit zur Erde!" © Screenshot: Google Books
2002 soll bei den Olympischen Winterspielen von Salt Lake City eine Eisläuferin gesperrt worden sein, weil sie drei Beine hat. © Screenshot: Google Books
"Neuer Stern von Bethlehem verkündet das Ende der Welt!" © Screenshot: Google Books
"Die Titanic taucht wieder auf: Sie ist nie untergegangen" © Screenshot: Google Books
Anfang der 1990er Jahre soll die US-Marine ein Nazi-U-Boot gefangen haben. Das U-Boot soll seit 1942 durchgehend unter Wasser gewesen sein. © Screenshot: Google Books
"Hinterwäldler schießen fligende Untertasse ab"  © Screenshot: Google Books
Als ob die Schweine- und Vogelgrippe nicht schon schlimm genug waren: "Virus verbreitet sich vom Computer auf Menschen!" © Screenshot: Google Books
"Tiere aus Alien-Zoo laufen auf der Erde frei herum" © Screenshot: Google Books
"Fidel Castros sensationelles Geständnis: 'JA! Ich habe die Ermordung von John F. Kennedy befohlen'" © Screenshot: Google Books
"Wenn Sie es sehen, werden sie es glauben! Ein Interview mit Elvis - lebendig und munter im Alter von 61" © Screenshot: Google Books
"Fett ist ansteckend" © Screenshot: Google Books
"Fisch hat ein menschliches Gesicht" © Screenshot: Google Books
"Wesen, die hlb Mensch, halb Fisch sind, werden in Florida an Land gespült!" © Screenshot: Google Books
"Meerjungfrauen-Friedhof entdeckt!" © Screenshot: Google Books
"Meerjungfrau im Fischernetz gefangen" © Screenshot: Google Books
"Terror der Riesenschlange! 50-Fuß-Monster greift den Westen der USA an" © Screenshot: Google Books
"Terroris kapert Ufo ... und stürzt damit aufs Weiße Haus" © Screenshot: Google Books
"Vampirkatze gefangen!" © Screenshot: Google Books
"Seine Zunge ist 20 Zentimeter lang! Und wächst noch weiter" © Screenshot: Google Books
"Saddams und Osamas Schwulenhochzeit" © Screenshot: Google Books

Komisch nur, dass ausgerechnet die brasilianischen Medien aktuell nichts darüber brachten. Das Nachrichtenportal "Terra" hat nun herausgefunden warum. Der "Daily Mirror" hat eine fast zwei Jahre alte Geschichte entdeckt und diese, ohne Datum, neu herausgebracht. Den Grund für diese Verzögerung nennt das britische Boulevardblatt nicht. 

Immerhin: Die Meldung ist keine Ente. Sie stammt aus einem Polizeibericht und erschien im April 2011 in der seriösen brasilianischen Zeitung Agora São Paulo. Ob die Frau wegen des Mordversuchs mit der vergifteten Vagina verurteilt wurde, ist bislang nicht bekannt. Aufgrund des weltweiten Medieninteresses ist es aber gut möglich, dass bald herauskommt, wie die kuriose Geschichte weiterging.

ngf

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Lotto am Samstag vom 01.08.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 01.08.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Achtung, geschlossene Geschäfte: Wo ist Mariä Himmelfahrt 2020 überall ein Feiertag?
Achtung, geschlossene Geschäfte: Wo ist Mariä Himmelfahrt 2020 überall ein Feiertag?
Perseiden 2020 über Deutschland: Wann kann man die Sternschnuppen am besten sehen?
Perseiden 2020 über Deutschland: Wann kann man die Sternschnuppen am besten sehen?
Lotto am Mittwoch vom 05.08.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 05.08.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare