Tornado in Wisconsin

Wirbelsturm zerstört Wohnwagenpark

+
Trailer sind nach Angaben der Nationalen Wetterbehörde ein besonders gefährlicher Ort, um sich dort während eines Tornados aufzuhalten. Foto: Dan Reiland

Das Unwetter wütete knapp 200 Kilometer nordöstlich von Minneapolis. Helfern bot sich nach dem Durchzug des Wirbelsturms auf dem Gelände des Prairie Lakes Estates Trailer Park nördlich von Chetek ein Bild der Verwüstung. Der Sheriff der Region sprach von einer "totalen Zerstörung".

Chetek (dpa) - Ein Tornado hat im US-Bundesstaat Wisconsin einen Wohnmobilpark verwüstet und mindestens einen Menschen getötet. Mindestens 25 Menschen erlitten Verletzungen, wie der Sheriff von Barron County, Chris Fitzgerald am Dienstagabend dem Lokalsender WCCO sagte.

In dem Park habe es schätzungsweise 50 Wohnmobile - meist Holzhäuser auf fahrbarem Untersatz - gegeben, sagte der Bürgermeister von Chetek, Jeff Marin, dem Sender KSTP-TV. Trailer sind nach Angaben der Nationalen Wetterbehörde ein besonders gefährlicher Ort, um sich dort während Tornados aufzuhalten.

Auch interessant

Meistgelesen

Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch, 22.11.2017: Ziehung der Lottozahlen heute live im TV und Live-Stream
Lotto am Mittwoch, 22.11.2017: Ziehung der Lottozahlen heute live im TV und Live-Stream
Schüsse bei Streit in China: Drei Tote, sechs Verletzte
Schüsse bei Streit in China: Drei Tote, sechs Verletzte
„Unverzeihbar, was ich getan habe“: Geständnis in Freiburger Prozess um Mord an Joggerin
„Unverzeihbar, was ich getan habe“: Geständnis in Freiburger Prozess um Mord an Joggerin

Kommentare