So wütete der Taifun "Nesat" in Manila

1 von 20
Der Taifun “Nesat“ hat die philippinische Millionenmetropole Manila am Dienstag ins Chaos gestürzt. Heftiger Regen und Sturmböen peitschten die Wellen aus der Bucht von Manila über die Kaimauern und setzten mehrere Stadtteile unter Wasser, berichtete die Behörde für Zivilverteidigung.
2 von 20
Der Taifun “Nesat“ hat die philippinische Millionenmetropole Manila am Dienstag ins Chaos gestürzt. Heftiger Regen und Sturmböen peitschten die Wellen aus der Bucht von Manila über die Kaimauern und setzten mehrere Stadtteile unter Wasser, berichtete die Behörde für Zivilverteidigung.
3 von 20
Der Taifun “Nesat“ hat die philippinische Millionenmetropole Manila am Dienstag ins Chaos gestürzt. Heftiger Regen und Sturmböen peitschten die Wellen aus der Bucht von Manila über die Kaimauern und setzten mehrere Stadtteile unter Wasser, berichtete die Behörde für Zivilverteidigung.
4 von 20
Der Taifun “Nesat“ hat die philippinische Millionenmetropole Manila am Dienstag ins Chaos gestürzt. Heftiger Regen und Sturmböen peitschten die Wellen aus der Bucht von Manila über die Kaimauern und setzten mehrere Stadtteile unter Wasser, berichtete die Behörde für Zivilverteidigung.
5 von 20
Der Taifun “Nesat“ hat die philippinische Millionenmetropole Manila am Dienstag ins Chaos gestürzt. Heftiger Regen und Sturmböen peitschten die Wellen aus der Bucht von Manila über die Kaimauern und setzten mehrere Stadtteile unter Wasser, berichtete die Behörde für Zivilverteidigung.
6 von 20
Der Taifun “Nesat“ hat die philippinische Millionenmetropole Manila am Dienstag ins Chaos gestürzt. Heftiger Regen und Sturmböen peitschten die Wellen aus der Bucht von Manila über die Kaimauern und setzten mehrere Stadtteile unter Wasser, berichtete die Behörde für Zivilverteidigung.
7 von 20
Der Taifun “Nesat“ hat die philippinische Millionenmetropole Manila am Dienstag ins Chaos gestürzt. Heftiger Regen und Sturmböen peitschten die Wellen aus der Bucht von Manila über die Kaimauern und setzten mehrere Stadtteile unter Wasser, berichtete die Behörde für Zivilverteidigung.
8 von 20
Der Taifun “Nesat“ hat die philippinische Millionenmetropole Manila am Dienstag ins Chaos gestürzt. Heftiger Regen und Sturmböen peitschten die Wellen aus der Bucht von Manila über die Kaimauern und setzten mehrere Stadtteile unter Wasser, berichtete die Behörde für Zivilverteidigung.

So wütete der Taifun "Nesat" in Manila

Auch interessant

Meistgesehen

Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Kommentare