Geschlagen und getreten

ZDF-"heute show": Nach Angriff bei Dreharbeiten - zwei Personen aus Raum Heilbronn dabei?

Übergriff auf Kamerateam
+
Übergriff auf Kamerateam am 1. Mai

Nach dem Angriff am 1. Mai auf ein ZDF-Team der "heute show" musste die Polizei sechs Verdächtige freilassen. Zwei Personen aus dem Raum Heilbronn sollen dabei gewesen sein.

Am 1. Mai wurde das Team der ZDF-Sendung "heute show" von rund 20 Vermummten in der Nähe des Alexanderplatzes im Stadtteil Berlin-Mitte brutal angegriffen und verletzt. Fünf Personen des siebenköpfigen Teams mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Später nahm die Polizei sechs Verdächtige fest, musste diese aber wieder freilassen, da kein dringender Tatverdacht vorlag. Die Verdächtigen seien teilweise der linken Szene zuzurechnen. Wie echo24.de* berichtet, sollen zwei Personen aus Schwaigern bei Heilbronn an dem Vorfall beteiligt gewesen sein

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare