Zerstückelte Leiche auf Güterbahnhof entdeckt

1 von 5
Mit Hunden durchsuchen Polizisten das Gelände eines ehemaligen Güterbahnhofs am Innsbrucker Platz in Schöneberg in Berlin. Dort wurden in der Nacht zum Mittwoch, 2. September, Leichenteile gefunden.
2 von 5
Ein 28-jähriger Berliner soll einen Mann umgebracht und zerstückelt haben.
3 von 5
Wie ein Polizeisprecher mitteilt, stammt der mutmaßliche Täter aus dem “Trinkermilieu“ und meldete sich am Dienstagabend bei der Polizei.
4 von 5
Er gestand, in seiner Wohnung den anderen Mann getötet zu haben. Die Leichenteile verpackte er demnach in mehrere Tüten und legte sie bei einem Gebüsch auf dem Gelände des Bahnhofs ab.
5 von 5
In der Wohnung des 28-Jährigen fand die Polizei Beweise.

Berlin - Die Polizei hat eine zerstückelte Leiche auf einem Güterbahnhof in Berlin-Schöneberg entdeckt.

Auch interessant

Meistgesehen

Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage
Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage
Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag
Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag
Feuer wüten im Norden Kaliforniens: Mindestens elf Tote
Feuer wüten im Norden Kaliforniens: Mindestens elf Tote
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Kommentare