Flugzeug in Stuttgart notgelandet

+
Notlandung: Eine Boeing 737, der Fluggesellschaft Germania ist auf dem Stuttgarter Flughafen notgelandet.

Leinfelden-Echterdingen - Auf dem Stuttgarter Flughafen ist am Mittwoch ein Flugzeug kurz nach dem Start aus technischen Gründen notgelandet.

Nach Informationen des Radiosenders “Die Neue 107.7“ handelt es sich um eine Boeing 737 der Fluggesellschaft Germania mit mehr als 140 Menschen an Bord. Die Maschine soll in Richtung Trabzon in der Osttürkei gestartet sein.

Unmittelbar nach dem Start habe der Kapitän ein Problem mit der Treibstoffzufuhr bemerkt. Er habe dem Tower eine Notlandung angekündigt, sei umgekehrt und sicher gelandet. Die Passagiere warteten am Vormittag auf eine Ersatzmaschine aus Berlin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit
Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit
Frau steckt Kopf in Auspuff - mit fatalen Folgen
Frau steckt Kopf in Auspuff - mit fatalen Folgen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.