Amokfahrt vor den Augen der Königin

Amokfahrt vor den Augen der Königin
1 von 16
Ein schwarzer Suzuki Swift durchbricht die Absperrungen und überfahrt zwei Menschen.
Amokfahrt vor den Augen der Königin
2 von 16
Die königliche Familie beobachtet entsetzt die Schreckensfahrt. Sind sie vielleicht nur knapp einem Anschlag entgangen?
Amokfahrt vor den Augen der Königin
3 von 16
Der Kleinwagen überfuhr auf seiner Amokfahrt mehrere Menschen, die verletzt auf dem Boden liegen bleiben.
Amokfahrt vor den Augen der Königin
4 von 16
Sicherheitsbeamte und Zuschauer kümmern sich um die Opfer.
Amokfahrt vor den Augen der Königin
5 von 16
Ein Polizist überprüft den Puls eines Schwerverletzten.
Amokfahrt vor den Augen der Königin
6 von 16
Vier Menschen starben, zahlreiche sind verletzt worden.  
Amokfahrt vor den Augen der Königin
7 von 16
Ein Sanitäter kümmert sich um einen Schwerverletzten.
Amokfahrt vor den Augen der Königin
8 von 16
Das Unfallfahrzeug ist nur noch Schrott.

Dramatische Szenen am Rande des Königinnentags in den Niederlanden: Während Königin Beatrix und die royale Familie die Menschen am Straßenrand begrüßen, rast ein schwarzer Kleinwagen in die Menge.

Auch interessant

Meistgesehen

Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.